Wanne feiert Doppel-Geburtstag

Die Mondritter (v.l.):  Gerd Herzog, Dirk Hannausek, Annette Schwesig,  Horst Schröder und Volker Lange  bereiten die Gala zum 85. Geburtstag von Wanne-Eickel und dem Einjährigen der Mondritterschaft vor.Foto: Detlef Erler
  • Die Mondritter (v.l.): Gerd Herzog, Dirk Hannausek, Annette Schwesig, Horst Schröder und Volker Lange bereiten die Gala zum 85. Geburtstag von Wanne-Eickel und dem Einjährigen der Mondritterschaft vor.Foto: Detlef Erler
  • hochgeladen von Rainer Rüsing

Zwei Geburtstage und gleich drei Partys an drei Tagen. Das kann sich sehen lassen. Vom 1. bis 3. April geht es rund am Kanal, denn vor 85 Jahren hatte die Stadt Wanne-Eickel ihre Geburtsstunde und vor bald einem Jahr gründete die Mondritterschaft auch offiziell die „Mondstadt“.
„Das wird gefeiert“, verspricht Horst Schröder, bei seinen Rittern und in der Mondstadt auch als Graf Hotte bekannt. Drei Tage Programm haben sich er und die Ritter ausgedacht. Am 1. April ist ab 13 Uhr das Pluto-Zentrum an der Wilhelmstraße 89 a Ort des Geschehens. Musik und Comedy aus der Wanne-Eickeler Kult- und Kulturszene versprechen die Veranstalter, Heimatkundliches mit den Filmen von Heinrich Lührig, Kulinarisches mit der berühmten Currywurst aus der Heidstraße, Hochprozentiges von Eicker & Callen und der Alten Drogerie und noch viel mehr. Dafür, dass die Kinder ihren Spaß haben, sorgen die Jugendförderung mit vielen Angeboten und das THW mit seinem Kletterturm. „Das gesamte Veranstaltungsprogramm ist natürlich kostenlos“, verrät Schröder. Und so geht es auch am 2. April um 14 Uhr weiter. Nach einem Ortswechsel allerdings: Beim Angelverein Blitzkuhle (Alleestraße 52) trifft sich die örtliche Pop-, Rock- und Schlagerszene. „Das ist der wahre Heimatabend am Kanal“, schmunzelt Graf Hotte mit Seitenhieb auf die jüngst abgesagte Veranstaltung im pinkfarbenen Sechs-Tage-Rennen-Zelt.
Ein Gala-Abend unter dem Motto „Das gibt es nur in Wanne-Eickel“ findet zum Abschluss der Geburtstagsfeier am 3. April, um 19 Uhr im Mondpalast statt. Dass der keine bierernste Veranstaltung wird, ahnt man, wenn man weiß, dass Hotte Schröder seinen Freund Dr. Fiete alias Jürgen Halten mit ins Boot geholt hat. Karten zu 12 Euro gibt es an der Mondpalast-Kasse.

Autor:

Rainer Rüsing aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.