Einen Krankenwagen für die Kleinen / DRK stellt seine Arbeit vor

Foto: T. Klemm, DRK

Vor wenigen Tagen stellten Rettungssanitäterin Sarah Wortmann und stellv. Kreisrotkreuzleiter Sven Quant vom DRK im Ev. Kindergarten an der Diedrichstrasse, Familienzentrum Horsthausen, die Aufgaben des örtlichen Roten Kreuzes vor.

Kindgerecht wurden auf Gefahren im Alltag hingewiesen und was zu tun ist, wenn mal etwas passiert. Quant und Wortmann zeigten den Kleinen einen Krankenwagen und einfache Verbände, was zum Highlight dieser Veranstaltung wurde.

Die meisten Jungen aus der Kindergartengruppe interessierten sich vor allem für die vielen Knöpfe und Funkgeräte im Krankenwagen.

Für das Familienzentrum und auch für das DRK war diese Veranstaltung sehr interessant; weitere Termine sind geplant.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen