Spende
NachtLokal unterstützt Selbstverteidigungskurse für Mädchen der Diakonie

Bei der Live-Late-Night-Show im ScherleBeck’s im Mai konnte das Team des „NachtLokal“ einen Erlös von 350 Euro verbuchen. Das Geld ist auch diesmal für einen guten Zweck bestimmt: Es kommt dem Frauenhaus der Diakonie zur Finanzierung von Selbstverteidigungskursen für Mädchen zugute.

„Die Hertener Gleichstellungsbeauftragte Maresa Kallmeier hat uns das Projekt ans Herz gelegt“, erzählt Steff Hasler. “Als Mitglied des Kreativ-Netzwerks Herten finde ich es toll, wenn wir eine Initiative aus dem Kreativ.Quartier Herten-Süd unterstützen können.” Sie veranstaltet das NachtLokal seit 2015 gemeinsam mit ihrem Mann Kevin Runau. Der ergänzt: „Da wir selbst eine Tochter haben, hat uns die Initiative des Frauenhauses überzeugt.“

Die Diakonie hat den Kurs bereits einmal angeboten. Dem Team ist es dabei wichtig, dass das Angebot kostenlos ist. „Mütter, die mit ihren Kindern Schutz bei uns im Frauenhaus suchen, verfügen häufig über wenig Geld“, erklärt Mitarbeiterin Julia Rosenkranz. „Auch und besonders ihre Töchter sollen die Möglichkeit haben, an den Kursen teilzunehmen.“

Grundsätzlich ist das Angebot aber für alle Mädchen zwischen 12 und 15 Jahren offen. Die jungen Teilnehmerinnen erfahren in den Kursen, wie sie selbstsicher auftreten und souverän auf „blöde Anmachen“ reagieren können. Zudem lernen sie, sich im Notfall selbst zu verteidigen.

Der nächste Kurs startet am Mittwoch, 25. September, um 17.30 Uhr im Konfirmandenraum des Gemeindezentrums Erlöserkirche, Ewaldstr. 81b, in Herten. Für Anmeldungen und Fragen steht die Frauenberatungsstelle der Diakonie unter 02366-106735/37 zur Verfügung.

In diesem Jahr öffnet das NachtLokal noch einmal seine Türen: Am Samstag, 19. Oktober, laden Kevin Runau und Steff Hasler gemeinsam mit dem Wirtepaar Stefan und Vivian Promnik um 21 Uhr zur Live-Late-Night-Show. Infos zu Gästen und Vorverkauf folgen im Vorfeld der Show.

Autor:

Stefanie Hasler aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.