Zweiter Workshop zur Glashaus-Sanierung
Meinung der Bürgerinnen und Bürger ist gefragt

Das Glashaus ist seit 25 Jahren ein Magnet der Hertener Innenstadt. Neben der geschätzten Bibliothek in Inneren des Gebäudes, ist die Rotunde während Kulturveranstaltungen regelmäßig gefüllt. Nun soll das Glashaus saniert werden. In Form eines zweiten öffentlichen Workshops am Donnerstag, 9. Mai, ab 18.30 Uhr im Foyer des Zukunftszentrums (Konrad-Adenauer-Str. 9-13) können Bürgerinnen und Bürger ihre Ideen sowie Gedanken zur Sanierung des Glashauses äußern.

An diesem Abend stellen die beteiligten Planungsbüros ihre ersten Entwürfe und Konzeptideen vor und laden zur Diskussion ein. Die Ergebnisse bilden eine wichtige Grundlage für das neue Nutzungskonzept, das im Sommer vorliegen soll. Als zentraler Baustein des Innenstadtkonzeptes werden das neue Nutzungskonzept und die Sanierung des Glashauses einen wichtigen Impuls zur Stärkung der Innenstadt von Herten liefern. Im April fand bereits ein erster öffentlicher Workshop im Glashaus statt, bei dem erste Inhalte und Ergebnisse vorgestellt wurden. Dort bestand auch die Möglichkeit, Anregungen und Ideen für das Nutzungskonzept des Glashauses zu diskutieren und eigene Ideen in den Planungsprozess einzubringen.
Das Glashaus sorgte bei seinem Bau Mitte der 90er-Jahre mit seiner ambitionierten Architektur für Aufsehen. Allerdings traten mit der Zeit einige Probleme mit der Gebäude- und Haustechnik auf, so dass aktuell eine grundlegende Sanierung des Gebäudes geplant ist. Gleichzeitig gibt es Überlegungen, das Konzept der Bibliothek und den Veranstaltungsbereich mit neuen Bildungs- und Kulturangebote weiterzuentwickeln, so dass im Zuge der Sanierungsplanung verstärkt auch über den Um- und Ausbau der vorhandenen Flächen nachgedacht wird.

Autor:

Lokalkompass Herten aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen