Duell an der Spitze: Münster empfängt am Samstag die Hertener Löwen

Das Hinspiel gegen Münster hatten die Hertener mit 83:79 gewonnen. Die Partie in Münster am Samstag, 3. Februar, wird um 19.30 Uhr in der Universitätssporthalle, Horstmarer Landweg 51, angepfiffen.
  • Das Hinspiel gegen Münster hatten die Hertener mit 83:79 gewonnen. Die Partie in Münster am Samstag, 3. Februar, wird um 19.30 Uhr in der Universitätssporthalle, Horstmarer Landweg 51, angepfiffen.
  • hochgeladen von Thorsten Seiffert

Rückstand, Aufholjagd, Rückstand – so lässt sich die Partie der Hertener Löwen gegen die AOK Ballers Ibbenbüren in der ersten Basketball-Regionalliga West zusammenfassen. Am Ende verloren die Hausherren mit 82:91 (21:27, 22:26, 29:17, 10:21).

„Das wird ein sehr schweres Spiel, weil Ibbenbüren die letzten Spiele alle gewonnen hat. Da müssen wir noch konzentrierter spielen als heute“, hatte Löwen-Trainer Cedric Hüsken nach dem Derby-Sieg in der Woche zuvor gesagt.

Doch im Heimspiel waren die Gäste zu Beginn wacher als die Löwen, führten dank guter Offensive bis zur Pause. Erst im dritten Viertel gelang es den Hertener, die Führung zu übernehmen. Es stand 59:48, als die Löwen einen Lauf starteten. Nach wenigen Minuten führten sie, auch dank guter Defensiv-Rebound-Quote, mit sieben Punkten (70:63). Doch im vierten Viertel drehten die Gäste aus Ibbenbüren den Spieß erneut um, erhöhten defensiv wieder die Intensität und schlugen zurück. Zwei Dreier in Serie brachten die Wende zu Gunsten der Ballers (80:77), die in einer packenden Schlussphase die Nerven bewahrten und den Sieg feierten. Im nächsten Spiel treten die Hertener Löwen in Münster an. Die WWU Baskets Münster stehen aktuell auf Platz zwei der Tabelle, die Löwen weiter auf dem Folgeplatz. Drei Siege mehr stehen auf dem Konto der Baskets. Das Hinspiel hatten die Hertener allerdings mit 83:79 gewonnen. Die Partie in Münster am Samstag, 3. Februar, wird um 19.30 Uhr in der Universitätssporthalle, Horstmarer Landweg 51, angepfiffen.
Im Pokal des Westdeutschen Basketballverbandes (WBV) stehen die Löwen im Halbfinale. Das Spiel gegen den Landesligisten Hürther BC haben sie mit 85:98 gewonnen. Ihr Halbfinal-Gegner wird noch ausgelost, auch der Termin steht noch nicht fest. 

Autor:

Thorsten Seiffert aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.