Hilden
Fotografin Juliane Rückriem zeigt ihre Werke im Bürgerhaus

Ausstellung "Passagen" im Bürgerhaus
3Bilder
  • Ausstellung "Passagen" im Bürgerhaus
  • Foto: Horst-Peter Nauen
  • hochgeladen von Horst-Peter Nauen

Unter dem Motto "Passagen" präsentiert die Kölner Künstlerin, Juliane Rückriem, im Hildener Bürgerhaus ihre Exponate - in ihren Arbeiten legt sie den Fokus nicht nur auf die Form, sondern auch auf die Beleuchtungs- und Lichtsituationen. So entstanden atmosphärisch dichte und ungewöhnlich komplexe Bilder in technisch vorzüglicher Qualität.

Eröffnung der Ausstellung durch Claus Pommer
Am Donnerstag, 13. Januar 2022, eröffnete Bürgermeister Dr. Claus Pommer im Foyer der Stadthalle, die Ausstellung "Passagen" mit den Werken der Fotografin Juliane Rückriem.

Anschießend hielt Architekt Dr. Thomas Schriefers die Einführung, warf einen ausführlichen Blick auf die bemerkenswerten Arbeiten der Künstlerin und erklärte: ,,Die Fotografien von Juliane Rückriem erhalten neben ihrer künstlerischen auch eine dokumentarische Dimension und richten den Blick auf Erhaltenswertes aus einer Epoche des explosionsartigen Wirtschaftswachtums  und beherzten Zukunftsglaubens."
Musikalisch begleitet wurde die Vernissage von Julian Ritter auf dem Saxophon.

Passagen - noble überdachte Einkaufsstraßen
Die ersten Ladenpassagen entstanden bereits in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts in Paris und Bukarest. Sie beherbergten Geschäfte, Restaurants und Theater - in Paris findet man rund 20 solcher Passagen in der Nähe der Grands Boulevards. Von da an trat diese verbindende und teilweise spektakuläre Architektur ihren weltweiten Siegeszug an - so existieren mannigfalte stilistische Ausführungen etwa in London, Mailand, Bordeaux, Cleveland, Moskau, Nantes und Cardiff.
Julia Rückriem hat diese von der Architektur atemberaubenden und historischen Passagen besucht und sie dabei in technischer Brillianz festgehalten.

Öffnungszeiten der Ausstellung "Passagen"
Im Bürgerhaus, im Herzen der Hildener Innenstadt, einer lebendigen Einkaufsstadt, wird erstmalig das Thema "Passagen" präsentiert. Zum Ausstellungs-Auftakt 2022 konnte Dr. Sandra Abend, die seit 2019 für die Bildende Kunst in Hilden verantwotlich ist, Juliane Rückriem als Ausstellerin gewinnen.
Ab Freitag, 14. Januar, haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, sich die Ausstellung in der Städtischen Galerie im Bürgerhaus anzusehen.
Bis zum 5. März:
Dienstags, Mittwochs & Freitags von 16 bis 18 Uhr
Donnerstags                                   von 16 bis 19 Uhr
Samstags                                         von 11 bis 15 Uhr

Der Eintritt ist frei

Für den Besuch gelten die am jeweiligen Tag gültigen Regelungen der Coronaschutzverordnung NRW.


Autor:

Horst-Peter Nauen aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen