Japan-Tag Düsseldorf
Japanische Kultur und Feuerzauber über Düsseldorf

Cosplayer beleben den Düsseldorfer Japan-Tag
8Bilder
  • Cosplayer beleben den Düsseldorfer Japan-Tag
  • Foto: Horst Nauen
  • hochgeladen von Horst-Peter Nauen

Am Samstag, 25. Mai 2019, wird die Düsseldorfer Rheinuferpromenade zum 18. Mal im Zeichen der japanischen Kultur stehen. Rund 600.000 Besucher werden die Gelegenheit nutzen um den "Japan-Tag",  das Fest der deutsch-japanischen Freundschaft, zu feiern.

In diesem Jahr steht der "Japan-Tag Düsseldorf" im Zeichen der Partnerschaft mit der japanischen Präfektur Chiba. Auf der Hauptbühne am Brugplatz wird um 12:30 die Eröffnungszeremonie mit Oberbürgermeister Thomas Geisel, NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart, dem Präsidenten des Japanischen Clubs Toru Yamaguchi, dem Japanischen Generalkonsul in Düsseldorf Masato Iso sowie dem Gouverneur der Präfektur Chiba Kensaku Morita stattfinden.

Kulinarik aus Japan
In 90 Zelten entlang der Rheinuferpromenade können traditionelle Kleidung, Accessoires und Keramik erstanden werden. Zahlreiche Informationsstände zeigen japanische Künste und ermöglichen den Besuchern sich ein Bild über das Land zu machen. An mehr als 20 Ständen gibt es landestypische Speisen und Getränke zu verkosten.

Cosplayer beleben den Japan-Tag
Hunderte "Cosplayer", in meist selbstgeschneiderten Outfits und teilweise sehr aufwendigen Make-up, bereichern den Japan-Tag jedes Jahr wieder neu. Die jungen Menschen schlüpfen dabei in die Rollen ihrer Lieblingsfiguren aus Anime, Mangas und Computerspielen.
Neben einer Cosplay-Modenschau und einem Karaoke-Wettbewerb, findet erstmalig auch ein "Tabi-Socken-Wettbewerb" statt.

Feuerwerk - aus dem Land der aufgehenden Sonne
"Reise nach Japan" - lautet das Thema des diesjährigen japanischen Feuerwerks, dass in fünf Szenen dargestellt wird und es beginnt mit - "Ein Fest in Japan":  Die wichtigsten Bestandteile eines japanischen Festes sind die Klänge der Trommeln und Flöten. Der Rhythmus Japans ist gleich zu Beginn ein Fest für  die Ohren,  dafür sorgen die japanischen Pyrotechniker.
Am Ende der Reise erleben die Besucher am nächtlichen Himmel über Düsseldorf - die Darstellung der Kirschblüten, mit einem goldenen Feuerwerk.

Das WDR-Fernsehen übertägt dieses Highlight ab 22:45 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen