Waldkaserne in Hilden "verstärkt" an Altweiber sein Wachpersonal
Die Narren sind los

Ob das Tor der Waldkaserne dem Ansturm standhält? Die Hoppedine ist sicher: Auch diese Jahr werden die Herren kapitulieren.
2Bilder
  • Ob das Tor der Waldkaserne dem Ansturm standhält? Die Hoppedine ist sicher: Auch diese Jahr werden die Herren kapitulieren.
  • Foto: Foto: WA-Archiv
  • hochgeladen von Corinna Rath

Auch in diesem Jahr stürmt das Carnevals Comitee Hilden unter Führung seiner Tollität, Prinz Hildanus Stefan I. und Ihrer Lieblichkeit Prinzessin Hildania Mareike I. zusammen mit den Hildener Jecken die Waldkaserne. Seit nunmehr 65 Jahren ist diese Veranstaltung an Weiberfastnacht fester Programmpunkt des Hildener Karnevals. Die Stürmung der Waldkaserne durch das Hildener Prinzenpaar findet am diesjährigen Altweiberdonnerstag gegen 15.11 Uhr statt.

Hält das Kasernentor?

Der Standortälteste, Oberstleutnant Björn Taube, plant bereits seit geraumer Zeit mit seinem Kasernenkommandanten, Oberstleutnant Dirk Brouwers, die Verteidigung der Festung „Waldkaserne“. Das Wachpersonal wird verstärkt, die in der Kaserne stationierte Feldjägerkompanie ist in erhöhter Bereitschaft, Kfz-Kontrollen werden noch intensiver durchgeführt und die Zusammenarbeit mit der örtlichen Polizei wurde vertieft. Können und wollen die Garnisontruppen zum ersten Mal nach all den Jahren den Sturm auf die Kaserne abwehren?! Gerüchte über den Standortfeldwebel, Stabsfeldwebel Jens Golüke machen abermals die Runde: er sympathisiere mit Prinz Hildanus!!!
Bleiben diese beiden hochrangigen Offiziere dieses Jahr standhaft?? Wird der Kasernenschlüssel übergeben? Es bleibt abzuwarten…!

Buntes Karnevalstreiben

Wie in den letzten Jahren auch findet die Erstürmungsfeier in der „Narrenhochburg“, Sporthalle, Block 25, der Kaserne statt. Auch der Heimbetrieb der Familie Schultz, ist für das bunte Karnevalstreiben vorbereitet. Das Prinzenpaar mit Gefolge, die Abordnungen der Hildener Karnevalsgesellschaften, die Bürgermeisterin der Stadt Hilden sowie die Dienststellenleiter der Kaserne mit ihren Soldaten sind zu der Feierstunde geladen. Gleichzeitig freut sich der Festwirt Herbert Schultz, alle Närrinnen und Narren zu dem bunten Karnevalstreiben in der Festhalle der Kaserne begrüßen zu dürfen. Für Speisen und Getränke ist wie immer gesorgt und auch von musikalischer Seite wird für gute Stimmung gesorgt werden. Ob das Tor der Waldkaserne dem Ansturm standhält? Die Hoppedine ist sicher: Auch diese Jahr werden die Herren kapitulieren. Foto: Archiv

Ob das Tor der Waldkaserne dem Ansturm standhält? Die Hoppedine ist sicher: Auch diese Jahr werden die Herren kapitulieren.
Die Garnisontruppen sind gut vorbereitet und werden versuchen den Sturm auf die Kaserne abzuwehren.
Autor:

Corinna Rath aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen