Sommerfest des Hildener Prießnitz-Vereins kam gut an / Wassertretbecken war der Renner / Weinfest im September

So ließ es sich aushalten: Mit den Füßen im Wasser trotzten die Besucher der Hitze. Foto: Michael de Clerque
  • So ließ es sich aushalten: Mit den Füßen im Wasser trotzten die Besucher der Hitze. Foto: Michael de Clerque
  • hochgeladen von Dirk-R. Heuer

Das Sommerfest des Prießnitz-Vereins war ein voller Erfolg: Rund 1200 Besucher trotzten der Hitze und feierten fröhlich.

Am vergangenen  Freitag und Samstag standen den Kindern ein großer Spielplatz und eine Hüpfburg zum Toben zur Verfügung. Trotz der Wärme nahmen die Kinder das Angebot gern an. Ein weiteres Highlight war das Kinderschminken.
Auch für die Stärkung der Gäste hatten sich die Vereinsmitglieder einiges einfallen lassen und boten zahlreiche selbst gebackenen Kuchen an. Zusätzliche boten die Mitglieder Waffeln in unterschiedlichen Variationen an.
Herzhafte kulinarische Köstlichkeiten gab es vom Grill mit Würstchen, Steaks und Gyros. Zum Essen servierten die Mitglieder Schumacher Alt, Wein, sowie alkoholfreie Getränke.
"Auch unser Wassertretbecken war an beiden Tagen geöffnet, was bei dem sehr guten Wetter, sehr gut angenommen wurde und nicht nur von den Kindern", erklärte Inge Friebus, Schriftführerin des Vereins.
An beiden Tagen gab es ab 18 Uhr Live-Musik. Am Freitag spielte die Band "2nd Hand" und am Samstag die "Zookanacken". In den Pausen sorgte Harry Fritz für die musikalische Unterhaltung.

Weinfest beim Prießnitz-Verein

Die nächste Feier befindet sich bereits in der Planung. Für den 1. und 2. September lädt der Prießnitz-Verein ab 13 Uhr zum Weinfest ein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen