Bayer AG:
COVID-19-Impfstoff-Herstellung in Wuppertal - nimmt Fahrt auf

Faktor VIII Gebäude an der Wupper
2Bilder

Bayer Wuppertal hat über den aktuellen Stand zur Übergabe des ehemaligen Faktor VIII-Gebäudes an das deutsche Tochterunternehmen "WuXi Biologics" informiert. Das global führende Biotechnologie-Unternehmen will dort Wirkstoffe im Zusammenhang mit COVID-19-Impfstoffen sowie andere Biologika herstellen.

Bayer hat sich im Zuge des Verkaufs der Produktionsanlage bereit erklärt, WuXi Biologics bei der Wiederinbetriebnahme mit Expertise und Personal zu unterstützen. Die Vorbereitungsarbeiten laufen nach Plan und Standortleiter Timo Flessner freut sich auf die neue Partnerfirma auf dem Bayer-Gelände im Werk an der Wupper: ,,Gerade in diesen Zeiten setzen wir auf Zusammenarbeit und wollen den Standort auch mit Blick auf weitere parnerschaftliche Netzwerke und Diversität bedeutend voranbringen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben in den vergangenen Wochen erheblich dazu beigetragen, dass wir das Gebäude nun in wenigen Wochen an WuXi Biologics übergeben konnten."

COVID-19-Impfstoffe aus Wuppertal
Wuppertals Oberbürgermeister Uwe Schneidewind sieht die Investition von WuXi Biologics als ein erneutes, Mut machendes Signal für den Pharma-Standort Wuppertal: ,,Das belegt die Zukunftsfähigkeit Wuppertals als Wirtschafts- und Wissenschafts-Hub. Der Pharma-Standort wird durch diesen weiteren Partner gestärkt, es entstehen qualifizierte Arbeitsplätze. Und gerade jetzt ist es eine gute Botschaft, dass hier weitere Komponenten für COVID-19-Impfstoffe hergestellt werden sollen. Denn auch über das Jahr 2021 hinaus wird weltweit Impfstoff gegen Corona benötigt werden. Daher kann sich die Stadt über diese Entwicklung sehr freuen!"

Neue Arbeitsplätze & hochwertige Biologika
Dr. Chris Chen,
CEO von WuXi Biologics erklärte in einer Videobotschaft: ,,Mit dieser Akquisition setzen wir unsere Bemühungen fort, ein globales Produktionsnetzwerk aufzubauen, um COVID-19-verwandte Impfstoffe und andere Biologika zu liefern. Dies ist unser zweiter großer Deal mit Bayer. Wir planen, neue Arbeitsplätze zu schaffen und hochwertige Biologika bereitzustellen, von denen Patientinnen und Patienten weltweit profitieren.


Faktor VIII Gebäude an der Wupper
Anlage für die Wasseraufbereitung
Autor:

Horst-Peter Nauen aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen