J. S. Bach, Weihnachtsoratorium Teil 1-3, am Sonntag, 4. Dezember 2011, 17.00 Uhr

Wo: Johanneskirche , Berliner Platz 10, 58638 Iserlohn auf Karte anzeigen

Wenn am Sonntag, 4. Dezember 2011, 17.00 Uhr, das Weihnachtsoratorium Teil 1-3 von J. S. Bach erklingen wird, dann singt die aus Iserlohn stammende Sopranistin Anne Katrin Rosenstock nach 2007 zum zweiten Mal in der Johanneskirche Iserlohn, Nußberg, Berliner Platz 10.
Anne Katrin Rosenstock absolvierte zunächst ein Studium der Musikwissenschaft, Germanistik und Romanistik an der Universität Hamburg. Von 1994-2001 war sie Gesangsstudentin an der Berliner Hochschule für Musik "Hanns Eisler", welches sie mit dem Konzert- und Musiktheater-Diplom abschloss. Parallel besuchte die Sopranistin Meisterkurse bei Ulrich Eisenlohr, Ruth Ziesak, Hans Hotter, Julia Varady, Charlotte Lehmann und war aktive Teilnehmerin der Liedklasse von Prof. Wolfram Rieger. Neben Auftritten als Solistin in Oratorien und Kantaten gibt Anne Katrin Rosenstock auch Liederabende und trat als freie Mitarbeiterin in Konzertchören und Vokalensembles im In- und Ausland auf (u.a. Collegium Vocale Gent unter Philipp Herreweghe). Seit Dezember 2001 gehört die Sängerin zum Opernchor des Aalto-Theaters Essen, wo sie auch als Brautjungfer ("Der Freischütz"), Taumännchen ("Hänsel und Gretel"), 1. Waise ("Der Rosenkavalier") und als Prinzessin Schlafittchen ("Das Traumfresserchen") zu erleben war.

Neben Anne Katrin Rosenstock singen Bettina Ranch, Alt, Marcus Ullmann, Tenor, Jörg Sabrowski, Bass und der Märkische Motettenkreis Iserlohn "Collegium Cantorum". Als Orchester konnten wieder Mitglieder der Staatskapelle Dresden gewonnen werden.

Eintrittskarten zu ermäßigten Preisen sind in der Stadtinformation Iserlohn, Bahnhofsplatz 2, Tel. 02371/217-1819/20, in der ALPHA-Buchhandlung, Iserlohn, Vinckestr. 9-13, Tel. 02371/29397 und in der Buchhandlung "die kleine", Iserlohn-Letmathe, Hagener Str. 29, Tel. 02374/10109 erhältlich.

Für die einen Tag zuvor am Samstag, 3. Dezember 2011, 19.30 Uhr, in der Propsteikirche Werl in derselben Besetzung stattfindende Aufführung können Eintrittskarten telefonisch unter 02922/2233 (Propstei Werl) bestellt oder über Chormitglieder erworben werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen