TuS Hockey-Herren mit weiterem Sieg

Jan Becker im Zweikampf. Mit 26 Treffern ist er der beste Torschütze des TuS.
6Bilder
  • Jan Becker im Zweikampf. Mit 26 Treffern ist er der beste Torschütze des TuS.
  • hochgeladen von TuS Iserlohn Hockey

Hallenhockey, 1. Verbandsliga

TuS Iserlohn : Bielefelder TG 14:8 (10:2)

Nach der knappen Niederlage vergangenen Sonntag konnten die Hockey-Herren des TuS Iserlohn gegen die Bielefelder TG einen klaren Sieg erzielen. Die Iserlohner konnten personell aus dem Vollen schöpfen und traten nahezu in Bestbesetzung an. Lediglich Luca Wiese fehlte dem TuS, für den Alexander Barabo mit in die Abwehr rückte.

Die erste Spielhälfte war klar in den Händen der Iserlohner. Ihr gewohnt ruhiges Aufbauspiel, eine stabile Defensive und ansehnliche Offensivzüge ließen von den ersten Momenten des Spiels keinen Zweifel an einem Sieg der Gastgeber aufkommen. Bereits in den ersten 15 Spielminuten konnte sich der TuS einen 6:0-Vorsprung herausspielen. Als Torschützen zeichneten sich Jannik Becker (2), Marvin Barabo (2), Körner und Atay aus. Dem vorzeitigen Ehrentreffer der Gäste aus Bielefeld setzten die Iserlohner vier weitere Treffer durch Jan Becker (2) und abermals Körner und Atay entgegen. Trotz des kurz vor dem Pausenpfiffs erzielten zweiten Treffer der Bielefelder war die Partie schon zur Halbzeit entschieden.

In der zweiten Hälfte ließen es die Hockey-Herren des TuS Iserlohn dann merklich gelassener angehen. Dadurch kamen die Gäste aus Bielefeld zwar nochmal auf sechs Tore heran, doch der TuS brauchte daraufhin das Tempo nur ein wenig anzuziehen, um den vorherigen Vorsprung wieder herzustellen. Die Torschützen des TuS in der zweiten Spielhälfte waren Jan Becker, Marvin Barabo, Alexander Barabo und Leo Scholz.

Somit fanden die Hockey-Herren des TuS mit diesem 14:8-Sieg genau die richtige Antwort auf die unglückliche Niederlage am letzten Sonntag gegen den HC Georgsmarienhütte, den direkten Mitkonkurrenten um den zweiten Tabellenplatz. Das nächste Spiel bestreiten die Iserlohner erst in zwei Wochen beim RHTC Rheine.

TuS: Beckmann - A. Barabo, M. Barabo - Atay, Jan Becker, Jannik Becker, Jacob, Körner, Scholz.

Autor:

TuS Iserlohn Hockey aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.