"Was geschah in Kapernaum?“

8Bilder

Die Hennener Pfarrerin Christine Grans zieht eine Bilanz der Kinderbibelwoche.
"Was geschah in Kapernaum?“ 80 Kinder gingen dieser Frage zusammen mit der Archäologin Judit und der Reporterin Karin vom Radio KiBiWo bei KinderBibelWoche der Evangelischen Kirchengemeinde Hennen vom 20. bis 23. Juli nach. In den Ausgrabungen einer römischen Straße, einer jüdische Synagoge, eines jüdischen Wohnhauses und alter Münzen aus der Zeit Jesu erlebten sie Heilungsgeschichten Jesu. Nach einem gemeinsamen Frühstück wurden KiBiWo-Kappen gestaltet, gebastelt, gespielt, eine Archäologen-Rallye gemacht und ein großes Fest gefeiert. Am Sonntag teilten etwa 150 Gottesdienstbesucher 5 Brote im Familiengottesdienst, der die KinderBibelWoche fröhlich und festlich abschloss. Mit allen Kindern und einem Team von 23 jugendlichen und erwachsenen Mitarbeitenden war die KinderBibelWoche ein schönes Erlebnis und ein voller Erfolg!
Die Gemeinde dankt für Spenden in Höhe von € 812,89, für viele Sachspenden und für eine Blumenspende der Gärtnerei Austmann. Die überschüssigen Spenden in Höhe von rund € 250 werden zur Finanzierung von Liederbüchern für den Kindergottesdienst in Hennen verwendet.

Autor:

Rainer Tüttelmann aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.