Schmückendes Beiwerk Iserlohn e.V.
Das Schmückende Beiwerk lässt Omi Herzen höher schlagen

81Bilder

Besonders für ältere Menschen sind Advent und Weihnachten oft mit wertvollen Erinnerungen an vergangene Tage verbunden. Viele Senioren sind einsam. Das Schmückende Beiwerk Iserlohn e.V. entstand aus der Idee heraus, für hilfsbedürftige Menschen da zu sein. Seit der Gründung habe diese Frauen, ganz nach ihrem Motto
VON FRAUEN FÜR FRAUEN viele Aktionen mit ihrem liebevollem, sozialem Engagement unterstützt. An Stellen helfen, wo die Not am Größten ist.

Im Sommer dieses Jahres wurden Spenden über Crowdfunding „ HeimatCrowd.de.“ gesammelt. Der Betrag von 3.885 Euro wurde durch Spenden für das Heimatprojekt erzielt. Am Samstag wurden 50 Seniorinnen (ab 65 Jahren) aus Iserlohn, die ihre Lebensmittel von der Caritas beziehen, eingeladen um ein wunderbares Weihnachtsfest zu feiern. Zuvor durfte jede „Omi“ sich ein ganz persönliches Weihnachtsgeschenk wünschen.
Liebevoll dekoriert war die Kaffeetafel, selbstgebackene Kuchen vom Schmückenden Beiwerk und ein tolles Programm erfreuten die Herzen der Seniorinnen.

Nach der herzlichen Begrüßung durch die Vorsitzende Gerlinde Hampe betraten kleine Nikoläuse den Löbbeckesaal auf der Alexanderhöhe.
Der Kindergarten „Kleine Strolche“ war zu Besuch und die Kids schmettert fröhlich Weihnachtslieder und bekamen einen riesigen Applaus.
Bei den Lieder vom ARI Akkordeon-Team, Thomas Slatosch und Lukas Kroll, wurde geschunkelt und die bei den Senioren noch in guter Erinnerung verbliebenen Lieder luden zum Mitsingen ein.

Der heilige Nikolaus (Manfred Dirkling) kam zu Besuch und hatte besinnlich, weihnachtliche Geschichten mitgebracht.

Das leckere Abendessen, es gab Rinderbraten mit Rotkohl und Klößen war nach Aussage der Omis ein wahres Gedicht und zerging auf der Zunge. Bernd Hegemann und Jana Fritzsche hatten mal wieder in ihrer Küche perfekt gezaubert.

In Zeiten, wo über lila Nikoläuse, Weihnachtsbeleuchtung und Glühweinstände diskutiert wird gibt es in unserer Stadt Iserlohn das Schmückende Beiwerk. Frauen, die mit Ihrem sozialen Engagement und Liebe zeigen, worum es in der Advents- und Weihnachtzeit eigentlich gehen sollte.

„Ein toller Nachmittag, ein Dank an alle Spender,“ so Gerlinde Hampe.

Autor:

Kirsten Greitzke aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.