KTS Springburg im Mondo Mio! Kindermuseum

10Bilder

Mit allen Kindern der KTS Springburg sind wir in den Westfalenpark Dortmund gefahren. Die Anreise zum Park war für die Kinder schon sehr spannend, aber was man im Westfalenpark alles erleben kann, galt es noch herauszufinden.
Nachdem wir entspannt gepicknickt haben, haben wir einige Spiele zusammengespielt. Dannach wurden zwei Workshops in dem Kindermuseum Mono Mio! besucht, nämlich "So leben Kinder anderswo" und "Weltenkinder". Die Kinder konnten dabei viel über andere Länder und Kulturen lernen und selbst Dinge ausprobieren. Wir ließen den Tag abschließend auf einem großen Spielplatz im Westfalenpark ausklingen und fuhren mit allen Kindern wieder Richtung Iserlohn. Dort wurden die Kinder von ihren Eltern abgeholt. Einige Kinder haben bereits während der Rückfahrt geschlafen, andere waren K.O. von dem langen Tag und einige Kinder hatten noch immer sehr viel Energie. Das Personal jedenfalls war glücklich und froh, einen schönen Ausflug gemacht zu haben, aber doch auch etwas müde und kaputt von diesem anstrengenden Tag. Alles in allem ein schöner Ausflug, der allen Spaß gemacht hat.

Autor:

KTS Springburg aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.