Erfolg bei der Mathematik-Olympiade

Das Bild zeigt (v.l.n.r.) den Wettbewerbskoordinator Timo Bleisteiner; Sabine Hoffmann, Lehrerin am JJG; die Zweitplatzierten Tim Brücks und Jona Engels; die stellvertretende Landrätin Hubertine Croonenbroek
  • Das Bild zeigt (v.l.n.r.) den Wettbewerbskoordinator Timo Bleisteiner; Sabine Hoffmann, Lehrerin am JJG; die Zweitplatzierten Tim Brücks und Jona Engels; die stellvertretende Landrätin Hubertine Croonenbroek
  • hochgeladen von Lokalkompass Kleve

An der 52. Mathematik-Olympiade nahmen in diesem Schuljahr auch Schülerinnen und Schüler vom Jan-Joest-Gymnasium der Stadt Kalkar teil. Dabei konnten sich mehrere Schüler zur zweiten Runde im Kreis Kleve qualifizieren. Sie stellten sich im Freiherr-vom Stein-Gymnasium in Kleve den Wettbewerbsaufgaben, die aus verschiedenen Knobelaufgaben bestehen. Zwei Schüler vom JJG schafften in der Kreisrunde einen hervorragenden 2. Platz: Tim Brücks und Jona Engels aus der 5. Klasse. Dabei verpassten sie nur knapp den ersten Platz. Sie wurden bei der Siegerehrung in Kleve ausgezeichnet und konnten Buchpreise und Spiele in Empfang nehmen.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.