Feuerwehr: Großeinsatz nach Scheunenbrand

2Bilder

Zu einem größeren Scheunenbrand kam es am Donnerstagnachmittag (31.03.2011) gegen 16:05 Uhr in Kalkar Wissel, “ Am Bolk“. Es wurden die Löschgruppen aus Wissel, Grieth, Emmericher Eyland, Appeldorn, Hönnepel und der Löschzug aus Kalkar alarmiert. Es waren 60 Feuerwehrleute im Einsatz.

Es wurden 7 Trupps unter PA, 4 C-Rohre, 1 B-Rohr und das Wenderohr der Drehleiter zum Einsatz gebracht. Als schwierig gestaltete sich die Wasserversorgung, es musste eine Wasserversorgung aus der ca.400 m entfernten Kalflack gelegt werden. Nach dem das Feuer unter Kontrolle war, begann die FF Kalkar mit den weiteren Ablöscharbeiten. Um die letzten Glutnester endgültig zu löschen, wurde das nicht verbrannte Heu aus der Scheune entfernt. Für die Feuerwehr Kalkar war der Einsatz um 22.30 Uhr beendet.“

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.