Resümee der ersten Veranstaltung "Kamen im Advent"
Wird der Kamener Adventsmarkt in 2020 wiederholt?

Die Bürgermeisterin meint, dass der Kamener Adventsmarkt hervorragend angenommen worden sei. Archivfoto: Oliver Lückmann
  • Die Bürgermeisterin meint, dass der Kamener Adventsmarkt hervorragend angenommen worden sei. Archivfoto: Oliver Lückmann
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

„Der erste Kamener Adventsmarkt in der Innenstadt war ein toller Erfolg“ sagt Bürgermeisterin Elke Kappen.
Sie meint, die Veranstaltung des Kamener Stadtmarketings und dem Fachbereich Kultur sei hervorragend von den Kamener angenommen worden und bot an allen Veranstaltungstagen ein stimmungsvolles Bild auf dem Willy-Brandt-Platz.
Viele Kamener ließen sich durch die weihnachtliche Atmosphäre einfangen und nutzten die vielfältigen Angebote in den Buden und das abwechslungsreiche Kulturprogramm. Besondere Highlights waren dabei die Feuershows sowie die Märchenlese-Aktion des Fördervereins der Stadtbücherei in einem leerstehenden Geschäftsraum und das Bastelangebot für Kinder im Pavillon.
Die Bürgermeisterin dankt den Organisatoren und allen Beteiligten für ihren tollen Einsatz, der eine Spendensumme von insgesamt 2.500 Euro zugunsten der Stiftung „Kinderarmut – dagegen stellen wir uns auf“ eingebracht hat.
Dieses gute Ergebnis und das vielfach von Kamener Bürgern geäußerte Lob seien vielleicht ein Ansporn, die Veranstaltung in 2020 zu wiederholen.

Autor:

Anja Jungvogel aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

41 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.