Zerquetschte Autos und fliegende Bikes

2Bilder

Wer gerne sieht, wie Autos plattgewalzt werden, sollte sich Sonntag (7 Oktober) vormerken: Um 15 Uhr beginnt die „Hot Nitro Circus Stuntshow“ auf dem Parkplatz am Kaufland, Zollpost 15, in Kamen.

Die Männer der „Hot Nitro Circus Stuntshow“ übergießen sich bevorzugt mit Benzin und stecken sich in Brand. Oder die Kaskadeure „nieten“ mal eben alles um, was ihren Weg kreuzt, wenn sie am Steuer der beiden Monstertrucks sitzen.
Ob die Stunt-Truppe Autos zerquetscht oder demonstriert, dass man mit einem Motorrad durchaus auch fliegen kann, so steht eines doch zweifelsfrei fest: Zum Nachahmen ist das, was die Stuntmänner in ihrer Show darbieten, auf keinen Fall geeignet.

Dominik Lagrin alias „Nitro Man“ und sein Sohn Dj Quik (Dominik Lagrin Jr.) sowie der Rest des Fahrerteams bieten eine Action-geladene Show für die ganze Familie.
Wer sein altes Auto entsorgen will, findet in der Stuntmen-Truppe dankbare Abnehmer. Der Bedarf an Fahrzeugen, die geschrottet werden, ist hoch, denn bei jeder Show zermalmen die Monstertrucks gleich mehrere Fahrzeuge, oder diese werden durch Stunts und Überschläge auf ein handliches Format „komprimiert“.

Autor:

Anja Jungvogel aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen