Stichwahl für den Landrat
Kamener Bürgermeisterin ruft zur Stimmabgabe auf

Der Countdown läuft: Rund 35.000 Kamener*innen sind am Sonntag, 27. September, aufgerufen, einen neuen Landrat zu wählen. In der Stichwahl bewerben sich Mario Löhr (SPD) und Marco Morten Pufke (CDU) um das Amt.

Bürgermeisterin Elke Kappen ruft alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger auf, von ihrer Stimme Gebrauch zu machen: „Mit Ihrer Stimme entscheiden Sie mit, wer in den kommenden fünf Jahren maßgeblich die Geschicke des Kreises Unna lenkt.“
Die insgesamt 40 Wahllokale haben am 27. September von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Die Stadtverwaltung bittet die Wählerinnen und Wähler, zur Stimmabgabe die Wahlbenachrichtigungen mitzubringen, die sie bereits im Vorfeld des ersten Wahltermins am 13. September erhalten haben. Sollten diese nicht mehr vorliegen, kann auch der Ausweis vorgelegt werden. Darüber hinaus hat die Stadt rund 7.100 Briefwahlunterlagen verschickt, von denen bislang rund 3.500 wieder eingegangen sind. Wer noch keine beantragten Briefwahlunterlagen erhalten hat, soll sich auf Hinweis der Stadt umgehend im Wahlbüro melden. Die ausgefüllten Briefwahlunterlagen müssen bis spätestens am Wahlsonntag, 27. September, um 16 Uhr der Stadtverwaltung vorliegen – hierzu genügt ist, diese bis dahin in den Briefkasten am Rathaus einzuwerfen. Die letzte Möglichkeit, Briefwahl zu beantragen, besteht am Freitag, 25. September, bis 18 Uhr. Informationen erteilen Julia Freundl unter 02307 148-1201 sowie Sabrina Lohsträter unter Tel. 02307/1481203.
Ergebnisse können Interessierte über die Homepage der Stadt unter www.stadt-kamen.de abrufen.

Autor:

Tobias Weskamp aus Dortmund-Ost

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen