Ersetzt der Paket-Automat den Postboten?

Nicht jeder in Kamen kann oder will mit dem Paketautomaten am Postpark zurechtkommen. Foto: Volkmer
  • Nicht jeder in Kamen kann oder will mit dem Paketautomaten am Postpark zurechtkommen. Foto: Volkmer
  • Foto: Christoph Volkmer
  • hochgeladen von Tobias Weskamp

Nicht jeder, der ein Paket erwartet, bekommt dies wie früher von einem Boten ausgehändigt. Besonders wer tagsüber nicht zuhause ist, hat möglicherweise eine Begegnung der unpersönlichen Art.
Seit längerer Zeit steht am Postpark in Kamen eine Packstation. Eine solche Einrichtung ist ein Paketautomat von DHL. Zurzeit sind sie die einzigen Automaten dieser Art in Deutschland.
Um ein Päckchen an eine dieser Packstationen liefern lassen zu können, ist eine vorherige Anmeldung bei DHL im Internet erforderlich. Allerdings können nicht alle Pakete auf diese Art und Weise verschickt werden. Verpackungen, die größer als 60 × 35 × 35 Zentimeter sind, werden von der Post ausgeschlossen. Damit besteht eine Einschränkung gegenüber dem regulären Paketversand. Bundesweit gibt es 2.650 Paketstationen von DHL.
Im Gegensatz zur Post hat der Stadtspiegel mehrere Beschwerden von Bürgern erhalten, die mit dem Automaten nicht zufrieden sind. Manche kamen mit der Technik nicht zurecht, andere bedauerten, dass sie jetzt nicht mehr ihre Pakete vom Postboten erhalten, sondern mit einem „unpersönlichen Automaten“ Vorlieb nehmen müssen.
Die Angestellten der Stadt können zu dem Paketautomaten nichts sagen. Da sie nicht für die Packstation zuständig sind, fällt das nicht in ihren Bereich. Betroffene Bürger können sich nur an eine zentrale Rufnummer wenden.
Bei der Post erfährt man, dass die Packstationen gut genutzt werden. Ein großer Vorteil gegenüber einer Filiale sei, dass man selbst bestimmen könne, wann man sein Paket abholen wolle.
Ein Kamener Problem ist sicherlich auch die fehlende Hauptpost in Kamen. Bis vor einigen Jahren gab es eine solche, bis die Filiale dichtgemacht wurde. Viele Bürger sind tagsüber berufstätig und können ihre Pakete dementsprechend nicht selbst entgegennehmen. Auch die Nachbarn können und wollen nicht immer in die Bresche springen. Anstatt dann in eine Filiale der Post gehen zu können, bleibt so nur noch der Weg zur Packstation.
Was ist Ihre Meinung zu dem Thema? Haben Sie bereits Erfahrung mit dem Automaten gesammelt? Ist Ihnen eine Filiale oder ein Paketbote lieber? Schreiben Sie Ihre Meinung in einem Kommentar.

Autor:

Tobias Weskamp aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.