Die flotten Schwimmer der DLRG

Beim Ruhr Cup erfolgreich, von links: Celina Schulze, RebeccaPerkuhn, Lea Stoltefuß, Lisa Weber, Sarah Weber und Heidrun Exner.
2Bilder
  • Beim Ruhr Cup erfolgreich, von links: Celina Schulze, RebeccaPerkuhn, Lea Stoltefuß, Lisa Weber, Sarah Weber und Heidrun Exner.
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

Das war ein schöner Tag: DLRG-Vereinsvorsitzender Rainer Schmitz konnte jetzt im Albert-Schweitzer-Haus zahlreiche Ehrungen vornehmen.

Für zehnjährige Mitgliedschaft wurden Jan-Michael Behr, Sercan Beydilli, Christian Bieck, Bastian, Juliane, Ralf und Susanne Bräunig, Malte Lukas
Christin Scholz, Denise Schulte, Christoph, Gerd und Martina Stuhlmann sowie Dennis Weiskamp geehrt.
Walter Kimmel und Rainer Schmitz sind bereits seit 40 Jahren Mitglieder der DLRG.
Aber nicht nur langjährige Mitglieder wurden geehrt, sondern auch Mitglieder die in vorbildlicher Weise für den Verein tätig sind. Die Ehrungen wurden vom Vizepräsident des Landesverbandes Westfalen Wolfgang Cech durchgeführt. Das Verdienstzeichen in Bronze erhielten Christian Bieck für seine mehr als sechsjährige Tätigkeit als Gerätewart, Janina Rautert für ihre Arbeit im Bereich Kinder- und Gruppenarbeit sowie als Mitarbeiterin im Bereich Kinderschwimmen, Felix Hoffmann der über mehr als sechs Jahre verschiedene Ämter in der Jugend ebenso wie im Vorstand besetzte und mehrere Jahre das Kinderschwimmen leitet und zahlreiche Erste-Hilfe Kurse, Sanitäterausbildungen- und Fortbildungen geleitet hat und Stefanie Holtstäter, die für die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins und jetzt für das Kinderschwimmen verantwortlich ist.
Achim Rudolph erhielt das Verdienstzeichen Gold für seine mehr als 20jährige Tätigkeit in der DLRG Bergkamen. Er ist nicht nur als Ausbilder für die Ortsgruppe tätig sondern auch schon Jahre als Gerätewart der „Macher“ hinter den Kulissen.
Mit dem Verdienstzeichen Gold mit Brillant wurde Rainer Schmitz von Wolfgang Cech geehrt. Rainer Schmitz ist seit 1977 Vorsitzender der Ortsgruppe Bergkamen und seit 1979 zusätzlich noch als Geschäftsführer tätig.
Auch dieses Mal war die Ortsgruppe Bergkamen der Einladung der Ortsgruppe Schwerte gefolgt und nahm am neunten Ruhr Cup teil. Die sieben Bergkamener Schwimmerinnen landeten mit ihrer Gesamtleitung auf einem gutem 13. Platz.
Diesen Wettkampf nutzen die Schwimmerinnen um sich auf die im März anstehenden Bezirksmeisterschaften vorzubereiten.

Beim Ruhr Cup erfolgreich, von links: Celina Schulze, RebeccaPerkuhn, Lea Stoltefuß, Lisa Weber, Sarah Weber und Heidrun Exner.
Die Geehrten v.l.:  Achim Rudolph, Wolfgang Cech, Christian Bieck, Janina Rautert, Stefanie Holtsträter, Felix Hoffmann, Malte Lukas, Rainer Schmitz und Wolfgang Kimmel.
Autor:

Anja Jungvogel aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.