„Abende für Genießer“ sind gerettet
Neue Form für 2021 in Planung

Bis zum Jahresende ist die beliebte Reihe „Abende für Genießer“ in der Abteikirche Kloster Kamp gerettet.
  • Bis zum Jahresende ist die beliebte Reihe „Abende für Genießer“ in der Abteikirche Kloster Kamp gerettet.
  • Foto: Frank Reinert
  • hochgeladen von Lokalkompass Moers

Die beliebte Konzert- und Kleinkunstreihe „Abende für Genießer“ ist bis zum Jahresende gerettet. Weil der Rokokosaal für die nötige geschützte Platzierung der Solisten und des Publikums zu klein war, stand die Veranstaltung lange auf der Kippe.

Nun hat man auf Vermittlung von Pfr. Michael Ehrle eine Lösung gefunden: Die Pfarrei stellt die Abteikirche unbürokratisch zur Verfügung. Alle gebuchten Abende der Spielzeit 2020 werden dorthin ausweichen. Auf Getränkebüffet und Pausenimbiss muss man indes verzichten.
Peter Hahnen, Leiter des Geistlichen und Kulturellen Zentrums ist froh und erleichtert: „Kunst ist ein Lebens-Mittel. Gerade in diesen Zeiten tut uns allen gut, was als Gesang, Kabarett oder Kleinkunst unseren Sinnen Emotion und Denkfutter gibt. Starke Erlebnisse tun gut, deshalb ist wichtig, dass wir mit den Abenden wieder durchstarten können.“ Das Ambiente unter dem alten Gewölbe der Klosterkirche wird manchem Abend ganz eigenes Ambiente verleihen, ist Hahnen sich sicher. Für die musikalische Lesung der Fabel „Reineke Fuchs“ mit Flötenmusik (Freitag 25. September., 19.30 ) gibt es sogar noch Tickets im Büro (19,50 Euro im Büro 02842–927540.
Die Zukunft des Rokokosaals für solche Konzerte steht indes in den Sternen, aber Hahnen plant für 2021 ein neues Veranstaltungsformat. „Uns fällt was ein.“, versichert Hahnen. „Zentrum Kloster Kamp ist ein Ort der schöpferischen Phantasie und der Möglichkeiten, nicht der auf Rot gestellten Ampel.“

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen