Kamp-Lintfort - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

Dieses Semester nur online: vhs-Leiterin Beate Schieren-Ohl präsentiert das neue Kursheft auf einem Tablet.

Moers - Die vhs startet in ein neues „normales“ Semester
„Schöne neue Welt“

Das neue vhs-Programm ist nur online verfügbar „Schöne neue Welt“: Mit diesem Semesterthema startet die vhs wieder mit gewohnt umfänglichem Programm ins Herbstsemester. Wegen der Corona-Pandemie mussten alle Kurse und Veranstaltungen seit März ausfallen. Am 8. September startet das neue Semester Nun soll das neue Semester am 8. September zwar mit Infektionsschutzmaßnahmen, aber dennoch fast „normal“ beginnen. „Das Programm ist dieses Mal jedoch nur online auf unserer Website zu finden, so...

  • Moers
  • 17.08.20
  • 1
Die neuen Azubis der Stadt Rheinberg wurden herzlich begrüßt.

Rheinberg - Stadt Rheinberg wirft ihre Azubis nicht ins „Kalte Wasser“
Tolle Begrüßung der Neuen

Großes Versprechen an neue Lehrlinge der Stadt Symbolisch vor dem „Schwimmer“ der Alltagsmenschen am Fontänenfeld auf dem Großen Markt in Rheinberg, versprechen Bürgermeister Frank Tatzel, Ausbildungsleiterin Kirsti Wedekind, Fachbereichsleiterin Personal und Organisation Gabriele Bergerhoff, Personalratsvorsitzender Rainer Müller sowie Jugend- und Auszubildendenvertreterin Vivian Weidner den neuen Auszubildenden der Stadt Rheinberg Carolina Hegmann, Hannah Hemmers, Jan Lehmkuhl, Johny Derks...

  • Rheinberg
  • 10.08.20
4 Bilder

„Atis und Simons Kinderspaß“ ging am Sonntag im Moerser Freizeitpark in die zweite Runde
Knödl begeisterte kleine und große Zuschauer

Die Kindermitmach-und Zaubershow unter dem Motto „Atis und Simons Kinderspaß“ ging am Sonntagmorgen in die zweite Runde. Auf der großen Wiese im Freizeitpark zwischen Streichelzoo und Rodelberg, machten es sich einige Familien mit Decke und Kissen bequem, um bei der besonderen Show dabei zu sein. „Stargast“ des Morgens war Knödl, der putzige kleine Geist von Bauchredner Andreas Minz alias „Der Minze“, der seine gewohnt „frische Unterhaltung“ für die ganze Familie bot. Magisch wurde es, als...

  • Moers
  • 10.08.20
Bürgermeister Dr. Christoph Landscheidt enthüllt mit Karin Flügel das Schild „Karl-Flügel-Platz“.
3 Bilder

Gelungener Abschluss der Umbaumaßnahmen in der Innenstadt
Karl-Flügel-Platz feierlich eingeweiht

Der Rathausplatz heißt nun Karl-Flügel-Platz. Am Freitag fand die feierliche Einweihung durch Bürgermeister Dr. Christoph Landscheidt, Karin Flügel, der Witwe des ehemaligen Bürgermeisters, und einigen Gästen, bei strahlendem Sonnenschein statt. Landscheidt stolz: „Ich freue mich sehr, diesen nun schönen Platz in der Innenstadt nach Karl Flügel zu benennen. Während seiner Amtszeit von 1978 bis 1999 als Bürgermeister hat er die positive Entwicklung der Stadt Kamp-Lintfort maßgebend mitgeprägt.“...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.08.20
  • 10
  • 1
Michael Zajuntz, Dirk Aberfeld, Rudi Edling, Michael Birr und Bürgermeister Christoph Fleischhauer (v.l.) freuen sich, dass trotz der Absage der Moerser Kirmes eine Veranstaltung für die Moerser stattfinden kann.

Moers - MoFun verspricht Spaß
Aktion "MoFun – Moerser Familienspaß"

Moerser hielten ihrer Kirmes immer die Treue  Zwar keine Kirmes, aber Vergnügen vor allem für Familien, mit viel Rummelplatzatmosphäre verspricht ein neues Veranstaltungskonzept. Stadtmarketingmanager Michael Birr und Vertreter der Moerser Schaustellervereine haben es am Donnerstag, 30. Juli, in Grundzügen entwickelt. Unter dem Titel „MoFun – Moerser Familienspaß“ ist vom 4. bis 13. September auf dem Friedrich-Ebert-Platz ein „Markt“ zu finden, der mit kleinen Fahrgeschäften wie Karussells,...

  • Moers
  • 07.08.20
Solche Riesenkürbisse oder andere Hingucker wachsen auch in Ihrem Garten? Dann lassen Sie es uns wissen und schreiben uns.

Für Gartenfreunde: Wochen-Magazin startet diesjährige Rekordjagd nach den grünen Giganten
Haben Sie die dicksten Dinger?

Und es ist Sommer - und Sie haben den "grünen Daumen"? Richtig dicke Dinger in Ihrem Garten? Riesige Kürbisse, „Zucchini-Oschis“, lange Gurken und hohe Sonnenblumen oder anderweitig sehenswerte Dinge, die dort in Ihrer blühenden Oase gedeihen? Dann wollen wir das gern wissen, sehen und diese Ein- wie auch Ausblicke gern teilen mit unseren Lesern. Wir suchen Gartenfreunde und Gemüsezüchter, die ihre Freude an ihren Gewächsen auch anderen vor Augen führen wollen. Außergewöhnliche...

  • Moers
  • 02.08.20
Freuen sich auf jede Menge Kinderspaß, vl. Simon Aarse, Andreas Minz mit Knödl und Atilla Cikoglu.

Kinderzauber-Gruselspaß mit "Der Minze" und Gespensterpuppe Knödl an vier verschiedenen Orten
Mit dem Bobbycar ins Mini-Autokino

Hey, Kinder! Kennt ihr Knödl schon, die tolle Gespensterpuppe von Andreas Minz alias „Der Minze“? Der putzige hellgrüne Geselle erwartet euch - in Moers gleich drei Mal und einmal in Neukirchen-Vluyn. Mega coole „Minz-Termine“, die ihr auf keinen Fall verpassen solltet. Die Zauber-und Mitmachshow startet am Sonntag, 2. August, um 10 Uhr in Meerfeld auf der großen Wiese zwischen der Regenbogenschule und dem Bahndamm. Präsentiert wird der besondere Kinderspaß vom Verein Jugendheime Moers, dem...

  • Moers
  • 24.07.20
Hildegard Schönfelder fühlt sich in Österreich sicher und praktisch wie zuhause.
3 Bilder

Umfrage: Reisen in Coronazeiten – vernünftig oder zu riskant?
Sind Sie dann mal weg?

Reisen in Coronazeiten. Ein Urlaub sollte ja eigentlich Erholung bringen, aber geht das während der weltweiten COVID-19 Pandemie überhaupt, zum Beispiel entspannt und sorglos in den Süden fliegen? Natürlich nur mit Einschränkungen und unter bestimmten Schutzmaßnahmen und Auflagen. Wie reiselustig sind Sie momentan noch? Die Redaktion fragte nach. Hildegard Schönfelder reist bereits seit 34 Jahren nach Österreich in den Bregenzerwald. Und auch in diesem Jahr fühlte sich die Meerbeckerin dort...

  • Moers
  • 17.07.20
Uuuuund Action! Der Spaß bei den Spielern des FC Neukirchen-Vluyn war riesengroß.
5 Bilder

Neues Spielgerät des Stadtjugendrings Neukirchen-Vluyn ist da
Kicker-Kult in Lebensgröße

Auf dem ehemaligen Zechengelände Niederberg liegt ein aufblasbarer Koloss. Was ist das? Eine Hüpfburg, ein Riesenpool? Nein, es ist der neue Menschenkicker des Stadtjugendrings Neukirchen-Vluyn. Die Anschaffung des Kicker-Kultes in Lebensgröße mit Toren über zwei Meter, konnte mit Hilfe von 14 Sponsoren ermöglicht werden. Die Freude bei den Mitgliedern des Stadtjugendrings ist groß: „Mit diesem neuen Kicker möchten wir eine kostenlose Abwechslung auf großen Veranstaltungen bieten, zum Beispiel...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 17.07.20
  • 1

Kommentar zur Zerstörung der "Alltagsmenschen" in Rheinberg und Moers
Dumm, sinnlos und beschämend

Ist es blanke Zerstörungswut, mangelnde Erziehung oder einfach nur Dummheit? Letzteres trifft anscheinend am ehesten zu. Gemeint ist die bösartige Zerstörung der Betonfiguren „Alltagsmenschen“ von Künstlerin Christel Lechner, die bis zum 8. November dieses Jahres in einer öffentlichen Kunstausstellung in der Rheinberger Altstadt zu sehen sein sollten. Eigentlich! Fünf von den Kunstfiguren sind jedoch bereits vor der Eröffnung im Stadtpark mutwillig zerschlagen worden, in Moers dauerte es nicht...

  • Moers
  • 13.07.20
  • 4
Der Spatenstich für das neue Bauvorhaben des AWO-Kreisverbandes erfolgte am gestrigen Donnerstag, vl. Vorstandsmitglied Christa Kirchhoff, Anke Haps (Geschäftsführerin Haps Bauunternehmung), Ibrahim Yetim (AWO-Präsident Kreis Wesel), Jochen Gottke (Vorstandsvorsitzender AWO-Kreisverband Wesel), Architekt Ralf Kerst und Thorsten Kamp (Beigeordneter der Stadt Moers).

AWO-Kreisverband Wesel baut neues Wohnprojekt für Senioren an der Käthe-Kollwitz-Straße in Repelen
„Die Wartelisten sind voll, der Bedarf ist groß“

Der AWO-Kreisverband Wesel startet ein neues Bauprojekt in Repelen. Geplant ist ein Mehrfamilienhaus für seniorengerechtes Wohnen an der Käthe-Kollwitz-Straße. Nun erfolgte der erste Spatenstich und auch die Bagger rollten an. Fertig gestellt werden soll das Projekt im Sommer 2021, zum Winter dieses Jahres wird der Rohbau mit Dach fertig sein. Das Gesamtvolumen der Kosten beläuft sich auf insgesamt 800.000 Euro, die von der AWO ohne Zuschüsse finanziert werden. Fünf Wohneinheiten sollen in...

  • Moers
  • 10.07.20
21 Bilder

After-Grill-Party um die Osterzeit
Ein paar ganz heiße Bilder

Hm.... der eine oder andere wird sagen: "Der hat wohl den Knall nich gehört. Draußen isset warm, windig, grau und es regnet, da stellt der hier heiße Bilder int Netz! Da grillt man doch nich!" Stimmt! Andererseits war mir heute etwas fad, ein wenig Lust auf LK lugte zaghaft hervor, kam auf einmal unerwarteter Weise um die Ecke geschlichen und der angefangene Beitrag dümpelte auch schon einige Zeit in der Entwurfspipeline des LK herum. "Na gut, machste dir halt die Mühe ein paar Bilder...

  • Kamp-Lintfort
  • 05.07.20
  • 75
  • 2
Die Neuinfektionen mit COVID-19 steigen im Kreis Wesel leicht an.

Corona: In Moers steigt die Zahl der positiv Getesteten auf 278
Update vom 17. Juli: Neuinfektionen im Kreis Wesel - 856 infizierte Personen sind gemeldet

Die Zahl der COVID-19- positiv getesteten Personen steigt weiter leicht an. Fakt sei, so die Pressstelle des Kreises Wesel, dass die Neuinfektionen durch das Geschehen im Zusammenhang mit Öztas Dönerproduktion angestiegen sind. Der Anstieg hat Auswirkungen auf die Inzidenzzahl. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt bei 4,6. Sie gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden. In Moers sind nach derzeitigem...

  • Moers
  • 29.06.20
Gierig macht sich das Erdmännchen über den Nachmittagssnack, das rohe Ei, her.
13 Bilder

Tierisch was' los auf der Laga – kleine und große Besucher erleben Spannendes im Kalisto
Putzige Erdmännchen sind das Highlight

„Die sind ja wirklich allerliebst! Ich habe auf Gran Canaria Freilebende gesehen. Sie sind einfach wunderschön“, schwärmt Katja Scholz, die mit ihrer Begleitung Dorothea Zwikirsch auf der Landesgartenschau zu Gast ist. Gemeint sind die zehn putzigen Erdmännchen, die seit einiger Zeit im Kalisto Tierpark auf dem Laga-Zechengelände ein neues Zuhause gefunden haben. „Die Erdmännchen sind hier im Tierpark das Highlight“, so Reiner Winkendick, Ehemann von Stephanie Winkendick, der...

  • Kamp-Lintfort
  • 24.06.20
  • 3
12 Bilder

lokalkompass.de, Bürgerreporter gesucht
Das Wochenmagazin rief seine Leser auf sich aktiv zu beteiligen

Nun sind schon 10 Jahre vergangen! Ich überlegte kurz und habe mich dann entschlossen für das Wochenmagazin Bürgerreporter zu werden. Im Juni 2010 schrieb ich meinen ersten Artikel und fügte einige Fotos von Kamp-Lintfort bei. Der Anfang war gemacht, viele Leser des Wochenmagazins folgten mir und wurden ebenfalls Bürgerreporter. Einige meiner Beiträge schafften es bis auf die Titelseite des Wochenmagazins. Bis heute bin ich dem Wochenmagazin als Bürgerreporter treu geblieben. Bei etlichen...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.06.20
  • 3
  • 2
Liebevoll kümmern sich die Tierpflegerinnen Jessica Hinchado-Gomez (li.) und Nadine Förster um ihre Schützlinge. In der jetzigen Coronazeit wird großer Wert auf Schutzmaßnahmen, wie zum Beispiel der Mund-Nasen-Schutz, gelegt.
8 Bilder

Coronakrise macht es auch den Tierheimen schwer – trotzdem finden Vermittlungen weiter statt
Fellnasen suchen ein Zuhause

Die Coronakrise ist eine Zeit der Veränderungen nicht nur für uns Menschen, sondern auch für unsere tierischen Freunde. Drastische Auswirkungen hat das Virus auf die Tierheime - vorübergehend musste auch die BDT-Tierherberge Kamp-Lintfort, Am Drehmannshof 2, schließen. Relativ schnell jedoch, nach etwas über vier Wochen, wurden die Tore für Besucher wieder geöffnet – aber unter strengen Auflagen zum Schutz der Mitarbeiter und Besucher. „Wir hatten uns zur Öffnung entschlossen, als die...

  • Moers
  • 11.06.20
  • 1
Das Mehrgenerationenhaus Wesel sucht Senioren und Seniorinnen, die Interesse an einer Brieffreundschaft haben.

Interessierte Senioren und Seniorinnen bitte melden
Brieffreundschaften in und um Wesel gesucht

Das Mehrgenerationenhaus Wesel sucht Senioren und Seniorinnen, die Interesse an einer Brieffreundschaft haben. Nach dem ersten Aufruf im Mai 2020 konnte das Mehrgenerationenhaus bis jetzt 15 Brieffreundschaften in und um Wesel vermitteln. Weitere Briefeschreiber*innen warten noch auf interessierte Personen, die sich über eine Brieffreundschaft freuen würden. Interessierte können sich beim Projektkoordinator Daniel Renzel unter der Telefonnummer 0281/95238135 oder renzel@skfwesel.de...

  • Wesel
  • 10.06.20
Shirin und Waizal aus Kamp-Lintfort waren nun das erste Mal wieder im Panoramabad Pappelsee und fanden es ganz toll. "Ist  aber noch etwas frisch", so Shirin.
6 Bilder

Panoramabad Pappelsee, Solimare und „Bettenkamper“ sind geöffnet
Abtauchen ist wieder erlaubt

An Pfingsten war es bereits richtig heiß. Es gab hohe Temperaturen, die zum Planschen im kühlen Nass einluden. Sei es zuhause im eigenen Gartenpool oder im Freibad. Das Panoramabad Pappelsee in Kamp-Lintfort ist nämlich zum Beispiel bereits seit dem 30. Mai wieder geöffnet. Aufgrund der Coronakrise jedoch nur mit strengen Schutzmaßnahmen. „Es läuft hervorragend“, freut sich Badebetriebsleiter René Brieden. „Wir halten uns strikt an ein Hygienekonzept. Sicherheitsfachkräfte achten darauf, dass...

  • Moers
  • 08.06.20
Tim Kops, Verkehrsingenieur von Straßen NRW, stellte die Duschen vor.
6 Bilder

Pilotprojekt wurde auf dem Parkplatz Neufelder Heide-Süd umgesetzt – zunächst für drei Monate
20 neue Duschen für Brummi-Fahrer

Ab sofort startet an der A40 auf dem Parkplatz Neufelder Heide-Süd bei Neukirchen-Vluyn ein Pilotprojekt für Nordrhein-Westfalen, das der Landesbetrieb Straßenbau auf Bitten des Bundesverkehrsministeriums umgesetzt hat. Nun haben LKW-Fahrer die Möglichkeit, unentgetlich 20 neue Duschen, die in zwei Containern zu je zehn Duschen untergebracht sind, zu nutzen. Joachim van Bebber, Leiter der Straßen.NRW-Autobahnniederlassung in Krefeld, stellte das neue Projekt vor. „Die A40 ist eine stark...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 06.06.20

Arbeit in luftiger Höhe
Die Tänzer der Dächer

Schornsteinfeger haben immer irgendwas mit Mary Poppins zu tun. Sie wissen schon: Ich spreche von dem sagenumwobenen Kindermädchen mit dem Hang zum Dach, Schnürstiefeln und dem zum "Mit-dem-Regenschirm-Fliegen". Immer dann, wenn ich die Menschen sehe, die den Beruf des Schornsteinfegers ausüben, hat es für mich etwas Magisches. Aber es wird mir auch Angst und Bange. Schornsteinfeger: Respekt vor den Eroberern der Dachpfannen Und: Ich hab höchsten Respekt. Wie kann man in solch luftigen...

  • Moers
  • 01.06.20
Am 8. Juni werden die Kitas in NRW wieder für alle Kinder öffnen. Aber unter besonderen Schutzmaßnahmen und in einem eingeschränkten Regelbetrieb.

Kitas öffnen am 8. Juni wieder für alle Kinder im eingeschränkten Regelbetrieb
„Jonas freut sich auf seine Freunde“

Eine gute Nachricht für alle Eltern. Ab dem 8. Juni soll in NRW wieder ein eingeschränkter Regelbetrieb für alle Kinder in den Kindertagesstätten und auch bei Tageseltern starten. Für die Vorschulkinder sieht es noch etwas anders aus. Sie können ab sofort wieder in die Kitas gehen. Das gab Familienminister Joachim Stamp (FDP) bekannt. Was bedeutet der eingeschränkte Regelbetrieb? Eingeschränkt bedeutet dem Ministerium zufolge, dass Kinder jeweils zehn Stunden weniger als normalerweise...

  • Moers
  • 29.05.20
Grillen ist Thorstens Leidenschaft. Das neue Gewürz "Moerser Spice" passt zu allen Fleisch-und Gemüsesorten.
2 Bilder

Moerser Instagram-Blogger entwickelt eigenes Grillgewürz und spricht über seine Leidenschaft zum Kochen und Grillen
Thorsten hat die Lizenz zum Würzen

Es ist seine Leidenschaft, sein Hobby, sein Ausgleich zu seiner Arbeit als IT- Projektmanager: das Kochen und Grillen. Thorsten Wenzeck betreibt seit 2016 den Instragram Account bbq_aus_moers. Mit großem Erfolg! Mittlerweile hat Thorsten weltweit rund 8.600 Follower. Ganz neu dabei ist das mit der Firma „mykraut“ zusammen entwickelte Grillgewürz, dessen Name nicht pikanter sein könnte: „Moerser Spice“ heißt das „Allroundtalent“. „Dieses Gewürz ist für jede Fleischsorte und auch jedes Gemüse...

  • Moers
  • 14.05.20
Freuen sich über das grüne Licht zur Eröffnung der Freibäder: die stellvertretende Leiterin des Fachbereichs Schule-Sport-Kultur, Stefanie Kaleita, und Bürgermeister Frank Tatzel. Foto: Stadt Rheinberg

Rheinberger Underberg-Bad eröffnet am 20. Mai
Schwimmen erlaubt: Ab heute kann abgetaucht werden

Das Rheinberger Underberg-Bad hat sich auf die Eröffnung gut vorbereitet Ab 20. Mai dürfen Freibäder unter strengen Auflagen von Abstand und Hygiene öffnen. Bürgermeister Frank Tatzel und die stellvertretende Leiterin des Fachbereichs Schule-Sport-Kultur, Stefanie Kaleita, hatten diese Entscheidung erhofft. Neben den obligatorischen Arbeiten wie der Beckenreinigung, Fliesenarbeiten in den Becken und Umrandungen, Grünpflege, Wartung der Badetechnik und Instandsetzung der Gebäude, ist in...

  • Rheinberg
  • 13.05.20
Fünf von der Bismarckstraße abführende Seitenstraßen wurden für Radfahrer in Gegenrichtung geöffnet. Foto: pst

Weniger Einbahnstraßen für Radler in Meerbeck
Hier geht´s lang

Fußgänger werden durch Radfahrer auf dem Gehweg gestört oder die Zweiräder müssen Umwege in Kauf nehmen, um Einbahnstraßen zu umfahren. Seit April ist dies an fünf Stellen in Meerbeck nicht mehr der Fall: Hier wurden die Einbahnstraßen für Radfahrer in Gegenrichtung freigegeben. „Durch diese Maßnahme wollen wir das Radfahren in den Bereichen attraktiver und komfortabler machen“, erklärt Nadine Beinemann, Leiterin des Fachdienstes Verkehrsplanung. Ausgewählte von der Bismarckstraße abführende...

  • Moers
  • 13.05.20

Beiträge zu LK-Gemeinschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.