300 Interessierte bei der zweiten öffentlichen Baustellenführung am LaGa-Gelände
Erneut gute Resonanz

Das Interesse an dieser erneuten Führung war wieder immens. Die Besucher wollten sich einen Eindruck von den Bauarbeiten verschaffen und die Fortschritte für die künftige LaGa sehen.
2Bilder
  • Das Interesse an dieser erneuten Führung war wieder immens. Die Besucher wollten sich einen Eindruck von den Bauarbeiten verschaffen und die Fortschritte für die künftige LaGa sehen.
  • Foto: Imma Schmidt
  • hochgeladen von Lokalkompass Moers

„Diesmal hat es mit unserer neuen und größeren Lautsprecheranlage wirklich gut gepasst“, sagt Gartenschaugeschäftsführer Martin Notthoff. „Und das Interesse an der Führung war erneut beeindruckend “, ergänzt Heinrich Sperling, 2. Geschäftsführer der Laga Kamp-Lintfort.

Zur Baustellen-Begehung waren diesmal knapp 300 Teilnehmer gekommen. Sie wanderten die gut einstündige Runde mit, die sich diesmal schwerpunktmäßig über den nördlichen Geländeteil erstreckte.
Doch die Kuppe des „Kleinen Fritz“ ließ natürlich den Rundblick auf das gesamte Areal zu. Auch die Konturen des Ausstellungsbereichs mit den Themengärten lassen sich bereits gut ablesen und vom Bett der Großen Goorley, die bereits Wasser führt, waren die Gäste ebenfalls beeindruckt. Interessante Fotomotive bot der Spaziergang mit den beiden LagaGeschäftsführern Martin Notthoff und Heinrich Sperling jedenfalls reichlich. "Interessant, aber anders schön", so kommentierte eine Teilnehmerin ihre Wahrnehmung des Geländes der früheren Zeche Friedrich-Heinrich.

Das Interesse an dieser erneuten Führung war wieder immens. Die Besucher wollten sich einen Eindruck von den Bauarbeiten verschaffen und die Fortschritte für die künftige LaGa sehen.
Heinrich Sperling (mit Mikro) beantwortete die vielen Fragen der Teilnehmer.
Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.