Polizei sucht Zeugen
Langenfeld: Unbekannte montierten im öffentlichen Raum Räder von zwei Autos ab

Unbekannte haben in der Nacht zum  Mittwoch, 14. November,  die Räder von zwei im öffentlichen Raum abgestellten Autos abmontiert und entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Am Christ-König-Weg

Heute Morgen, gegen 7:30 Uhr, ging eine Anwohnerin des Christ-König-Wegs zu ihrem Auto, dass sie am Abend zuvor um 19 Uhr auf dem Parkplatz vor der Christ-König-Kirche abgestellt hatte. Zu ihrem Bedauern musste sie feststellen, dass ihr Fahrzeug, ein roter Fiat 500, auf Ziegelsteinen aufgebockt war und dass alle Räder abmontiert und entwendet wurden.

An der Von-Hünefeld-Straße

Einen nahezu identischen Fall registrierte die Polizei an der Von-Hünefeld-Straße in Immigrath. Hier schraubten die Diebe im Zeitraum von Dienstag, 13. November, 20 Uhr,  bis Mittwoch, um 8 Uhr, die Räder eines weißen Mercedes ab. Auch hier hatten die Täter den Wagen auf Ziegelsteinen aufgebockt.

Polizei bittet um Hinweise

Die Polizei sicherte an beiden Tatorten Spuren. Bislang haben sich jedoch keine Täterhinweise ergeben. Deshalb bittet die Polizei in Langenfeld unter der Rufnummer 02173 288-6310 um Zeugenhinweise.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen