Bessere Verbindung
Schnellbus-Linie SB57 bis Langenfeld verlängert

Michael Richarz, Vorstand Technik und Betrieb der Rheinbahn (links), und Langenfelds Bürgermeister Frank Schneider an der neuen Endhaltestelle „Turnerstraße“ der Schnellbus-Linie SB57 in Langenfeld.
2Bilder
  • Michael Richarz, Vorstand Technik und Betrieb der Rheinbahn (links), und Langenfelds Bürgermeister Frank Schneider an der neuen Endhaltestelle „Turnerstraße“ der Schnellbus-Linie SB57 in Langenfeld.
  • Foto: Stefan Pollmanns
  • hochgeladen von Stefan Pollmanns

Für eine bessere Verbindung zwischen Düsseldorf und Langenfeld sorgt seit Mittwoch, 12. August, die Schnellbus-Linie SB57. Diese hat bisher den Düsseldorfer Südpark und die Universität mit Garath und Hellerhof verbunden.

Zum letzten Fahrplanwechsel hat die Rheinbahn die Schnellbus-Linie bis Langenfeld verlängert, sie endet nun an der Haltestelle „Langenfeld, Turnerstraße“. Auf dem neuen Abschnitt werden auch die Haltestellen „Fuhrkamp“ und „Auguste-Piccard-Weg“ bedient. Zusätzlich zur Verlängerung erhöht sich auch der Takt: Die Busse fahren montags bis freitags zwischen 6 und 20 Uhr alle 20 Minuten.

Attraktiv für Pendler

Michael Richarz, Vorstand Technik und Betrieb der Rheinbahn: „Wir freuen
uns, mit dem SB57 eine neue Verbindung zwischen Langenfeld und Düsseldorf anzubieten. Durch den dichteren Takt wochentags bietet der Schnellbus eine attraktive und nachhaltige Alternative, besonders für Pendler.“

Optimierung unseres ÖPNV-Angebotes

„Mit dieser wichtigen Anbindung an die Schnellbuslinie zwischen Langenfeld und Düsseldorf gehen wir einen weiteren, wichtigen Schritt zur weiteren Optimierung unseres ÖPNV-Angebotes in Langenfeld“, freut sich Langenfelds Bürgermeister Frank Schneider über die Realisierung dieser Verlängerung.

Verkehrswende

Die Rheinbahn hat zum Fahrplanwechsel am Mittwoch, 12. August, ihr Angebot im gesamten Netz verbessert. Sie steigert ihr Angebot um fünf Prozent und fährt für ihre Kunden über 1,2 Millionen Kilometer mehr im Jahr. Damit leistet sie einen weiteren wichtigen Beitrag für das Gelingen der Verkehrswende in Düsseldorf und der Region.

Michael Richarz, Vorstand Technik und Betrieb der Rheinbahn (links), und Langenfelds Bürgermeister Frank Schneider an der neuen Endhaltestelle „Turnerstraße“ der Schnellbus-Linie SB57 in Langenfeld.
Esther Otasowie Osawe begrüßt die Gäste im neuen Schnellbus.
Autor:

Stefan Pollmanns aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen