LANGENFELD VOR 100 JAHREN
Richrath: 1.Schützenfest nach dem 1.Weltkrieg

IM RÜCKSPIEGEL: LANGENFELD VOR 100 JAHREN - DIE GOLDENEN 1920ER-JAHRE Heute werden sie die Goldenen Zwanziger genannt. Wie waren die 1920er-Jahre? Ein Blick in den Rückspiegel. Bergische-Post: "Richrath, 10. Juli [1920]. Zum ersten Male wieder nach langer Pause während des [1.Welt-]Krieges feiert der Richrather Schützenbund am morgigen Sonntag [11. Juli 1920] im Lokale Herbertz sein Schützenfest durch Konzert und Ball. 4 Uhr [16:00 Uhr] großer Festzug durch den geschmückten Ort. Im Festlokal findet der Schützenball statt. Der Verein hat sich alle Mühe gegeben, um eine tüchtige Musik zu bekommen, und um dem Fest den alten guten Klang wiederzugeben. Es sind auch Karussells und Buden aufgebaut, damit unsere Jugend auch zu ihrem Rechte kommt."

In der gleichen Ausgabe der Bergischen Post eine Anzeige der Richrather Schützen.

"Richrather Schützenfest.

Der  Richrather Schützen-Bund  feiert am Sonntag, den 11. Juli 1920
sein diesjähriges Schützenfest im Lokale von Witwe Jakob Herbertz

durch Konzert und Ball.

Programm:

Am Sonntag-Nachmittag 1 1/2 Uhr [13:30 Uhr]: Antreten der Schützenbrüder beim Ehren-Chef Johann Fußbach. Abholen der Fahne beim Chef Joh. Hahmacher, daran anschließend Abmarsch und Abholen des Schützen-Königs Joh. Gladbach u.

Festzug durch den Ort.

Nach Beendigung des Festzuges: Schützenball.

Die Bewohner des Ortes werden gebeten, zu flaggen.

Der Vorstand. Das Festkomitee."

Autor:

Charly Plesser aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen