Expertin für betriebliche Altersversorgung
Langenfelderin Cordula Vis-Paulus „Innovatorin des Jahres“

Bürgermeister Frank Schneider gratulierte Cordula Vis-Paulus.

Vom weltmarktführenden Konzern bis zum Startup, vom Standort bis zum Einzelberater: Die Deutsche Wirtschaft (DDW) zeichnet jährlich die innovativsten Ideen mit dem Wirtschaftspreis „Innovator des Jahres“ aus. Beim Festakt im Wirtschaftsclub Düsseldorf wurde auch die Langenfelderin Cordula Vis-Paulus als „Innovatorin des Jahres“ und mit dem Social-Media Preis ausgezeichnet.

Die auch als „bAV-Flüsterin“ bekannte Langenfelder Unternehmerin berät Unternehmen von 5 bis 1.500 Mitarbeitern bei der Einführung und Neuordnung von Versorgungskonzepten für ihre Mitarbeiter. Ihre Mission ist seit 20 Jahren, so viele Menschen wie möglich vor Altersarmut zu bewahren.
Ausgezeichnet wurde sie für ihr eigens entwickeltes Kommunikationskonzept. Damit macht sie Komplexes so gut verständlich, dass mehr Mitarbeiter ihre Altersversorgung über das Unternehmen sichern, was sofort den Unternehmen zugute kommt: wertgeschätzte Mitarbeiter bleiben länger und sichern damit dem Unternehmen Wissensvorsprung und Wettbewerbsfähigkeit.
Cordula Vis-Paulus ist Expertin für betriebliche Altersversorgung und hat für Banken und Versicherungen gearbeitet, bevor sie 2016 ihre Agentur in Langenfeld eröffnete. Professionell und wissenschaftlich hat sich die begeisterte Violinistin, die vor ihrer Lehre mit einem Begabtenstipendium Tonkunst studierte, mit der Problematik auseinandergesetzt. Wie kann man Menschen für Zahlenthemen begeistern? Wie kann man Einkommensprognosen, Zinseinkünfte und Rentenlücke erlebbar machen? Die Antworten auf diese Fragen sind in ein innovatives Beratungskonzept geflossen. Cordula Vis-Paulus hat das Beste aus Pädagogik, gehirngerechter Kommunikation und Menschenkenntnis zusammengebracht und in ein echtes „Erfolgsprogramm“ gegossen. Vorgebracht und ins Leben gesetzt durch die Leidenschaft einer echten Mission.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen