Anzeige

Wiedereröffnung: Edeka an der Schneiderstraße

Der gesamte Frischethekenbereich ist neu konzipiert worden. Dort kommen auch alle Freunde leckerer Käse-Spezialitäten auf ihre Kosten. Auf dem Foto mit einem großen, 35 Kilogramm schweren  Parmesankäse (von links): Marktleiter Patrick Tomasczyk, Kevin Wittnebel, stellvertretender Marktleiter,  und Thomas Barbarski, Hauptverantwortlicher für den Markt. Fotos: de Clerque
5Bilder
  • Der gesamte Frischethekenbereich ist neu konzipiert worden. Dort kommen auch alle Freunde leckerer Käse-Spezialitäten auf ihre Kosten. Auf dem Foto mit einem großen, 35 Kilogramm schweren Parmesankäse (von links): Marktleiter Patrick Tomasczyk, Kevin Wittnebel, stellvertretender Marktleiter, und Thomas Barbarski, Hauptverantwortlicher für den Markt. Fotos: de Clerque
  • hochgeladen von Stefan Pollmanns
Wo: Edeka Schneiderstaße, Schneiderstraße, 40764 Langenfeld (Rheinland) auf Karte anzeigen

Der Umbau des Edeka-Frischecenters Hövener an der Schneiderstraße ist abgeschlossen! Heinz Hövener freut sich, seinen Kunden ab dem morgigen Donnerstag, 16. Februar, 7 Uhr, einen Markt auf dem neuesten Stand der Technik präsentieren zu können.

Frische Fische!

Langenfeld. (sp) Ein Highlight ist der großzügige Frischetheken-Bereich. Alle Freunde von frischem Fisch können das Meeresrauschen bestimmt schon hören. Denn im Markt erwartet sie täglich eine große Auswahl. Neben Frisch-Fisch werden unter anderem auch Räucherwaren, Backfisch, auch mit frischen Pommes, und Feinkostsalate geboten.

Große Käse-Auswahl

Ein weiterer Bereich ist traditionell dem Käse gewidmet. Auch hier bleiben wohl kaum Wünsche offen. Genauso wie bei den Wurst- und Fleischwaren.

Für Steak-Fans: Dry-Aged-Reifeschrank

Eine echte Besonderheit für Steak-Fans ist der neue Dry-Aged-Reifeschrank. „Der Trend kommt aus den USA“, erklärt Thomas Barbarski, Hauptverantwortlicher für den Markt. „In dem Schrank wird Rumpsteak 41 Tage lang in einem für die Reife optimalen Klima aufgehangen. Das Ergebnis ist zartes, besonders aromatisches Fleisch“. Wer in den Genuss kommen möchte, muss vorbestellen.
Neu ist die „Heiße Theke“. Dort gibt es frisch zubereitete Frikadellen, natürlich hausgemacht, Spießbraten, Leberkäse, Hähnchen und Haxen – alles direkt für den Sofort-Verzehr bereit.

Obst und Gemüse - auch aus der Region

Frisch renoviert ist auch der Bereich für Obst- und Gemüse aufgebaut, der, wie das gesamte Frischecenter, einen Markthallen-Charakter erhält. „Alles ist großzügiger und übersichtlicher“, erklärt Heinz Hövener. Neben „Edeka Bio“ werden unter der Marke „Mein Land“ auch regionale Produkte angeboten.

Moderne, umweltfreundliche Technik

An die Umwelt wurde bei der Renovierung gedacht. Stromsparende LED-Lampen sowie modernste CO2-Technik für die Kühlung und Tief-Kühlung kommen unter anderem zum Einsatz. „Wir haben jetzt mehr Platz für Frischeprodukte“, freut sich Marktleiter Patrick Tomasczyk über die Sortimentserweiterung.

Bäckerei Büsch und Lotto Gielen

Bei dem Umbau haben auch die Bäckerei Büsch und Lotto Gielen mitgezogen. Auch diese beliebten Bereiche im Markt erstrahlen ab morgen im neuen Glanz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen