Dorstenerin (40) kollidiert in Marl mit Ampelmast - Autofahrerin schwer verletzt - 6.000 Euro Sachschaden

Eine Autofahrerin (40) wurde in Marl bei einem Unfall schwer verletzt.
Am Donnerstag gegen 13.20 Uhr, fuhr die Dorstenerin auf der Dorstener Straße In Marl in Richtung Dorsten. An der Ampel Buerer Straße hielt sie an, als diese auf Rot wechselte. Als die Ampel auf Grün umsprang, fuhr das Auto ohne erkennbaren Grund nach rechts und prallte gegen den Ampelmast.

Internistischer Notfall?

Die 40-Jährige wurde mit schweren Verletzungen zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen ist ein internistischer Notfall nicht auszuschließen. Bei dem Unfall entstand 6.000 Euro Sachschaden, heißt es abschließend im Bericht der Polizei.

Autor:

Lokalkompass Marl aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen