Mendener Kinder im Fernsehen!

Die Kinderchorgruppen werden in und vor der Vincenzkirche gefilmt.
  • Die Kinderchorgruppen werden in und vor der Vincenzkirche gefilmt.
  • hochgeladen von Lokalkompass Menden

Der Mendener Chorleiter Christian Rose hat dem Stadtspiegel eine interessante Nachricht geschickt:

Die beiden Kinderchorgruppen der St. Vincenzgemeinde wurden vom WDR-Fernsehen gefragt, ob sie bereit seien, in diesem Jahr zwei Liedbeiträge für die "Lokalzeit" zu singen. Gerne kommen die Kinder mit ihrem Leiter Christian Rose dem Wunsch nach. So wird das Kamerateam am kommenden Montag die 30 Kinder in und um die St.-Vincenz-Kirche aufnehmen.
Für die beiden alten Weihnachtslieder Lieder "Was soll das bedeuten, es taget ja schon" und "Als ich bei meinen Schafen wacht" hat Christian Rose eine Begleitung komponiert, die von Theresa Rose (Geige), Regina Rudolphi (Flöte), Johannes Rose (Cello) und Stefan Klute (Orgel) gespielt wird.
Die Aufzeichnung wird am Ende der "Lokalzeit Südwestfalen" am Samstag, 10., und am Samstag, 17. Dezember, jeweils um 19.55 Uhr gesendet.

Autor:

Lokalkompass Menden aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.