Ein Werk von düsterer Schönheit ...
Konzert in St. Vincenz

Menden. Am Sonntag, 14. April, 18 Uhr, gibt es in St. Vincenz ein Konzert mit der Sopranistin Anna Kristina Naechster aus Fröndenberg und der Altistin Eva Nesselrath aus Aachen. Auf dem Programm steht das „Stabat mater“ von Pergolesi.
Begleitet wird das Duo von einem Streichquartett des Dortmunder Philharmonischen Orchesters mit Vera Plum und Björn Kuhlen (Violinen), Christa Gerdsmeier (Viola) und Emanuel Matz (Cello) sowie Christian Rose am Cembalo. Der Eintritt zu dem etwa einstündigen Konzert ist frei(willig).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen