Michael Jackson rockt auf der Wilhelmshöhe in Menden

38Bilder

Sonntag, 03.02.2019, 18.00 Uhr,
Schwitter Weg 29, 58706 Menden

Michael Jackson in Menden. Für viele Fans des „King of Pop“ ging am Sonntag auf der Wilhelmshöhe in Menden ein Traum in Erfüllung. Sie erlebten ihr Idol leibhaftig. So konnte man es auf jeden Fall glauben, denn die Illusion war perfekt. Csaba Horvát als Michael Jackson war sofort präsent und begeisterte. Mimik, Gestik, Tanzstil und Gesang – alles passte hervorragend zusammen und war bei aller Kopie doch sehr authentisch. Rasante Lichteffekte wirbelten über die Band und das Bühnenbild.
Die ständig wechselnden, typischen Michael-Jackson-Kostüme trugen zur tollen Stimmung bei. Die Umkleidepausen für den Star überbrückte die Band mit Lydia Gritz und Jimi Carrow, die wirklich toll sangen.
Nach der Pause wurde die Stimmung immer enthusiastischer. Als Jacksons legendärer Moonwalk die Bühne eroberte und Horvát mit verschiedenen Glitzerhandschuhen tanzte und sang, war das Publikum aus dem Häuschen.
Insgesamt 16 Mitwirkende ließen die Show zu einem akustischen und optischen Erlebnis werden. Einfach nur toll. Zum Schluss kamen zwei kleine Mädchen auf die Bühne und waren ganz nahe bei Csaba.
Nach der Show durfte ich Casba Horvàt persönlich begrüßen und fotografieren. Seit ca. 8 Jahren tritt er als Double von Michael Jackson auf und ist Ungar. Er absolvierte an der bekannten Erica-C.- Dance-School Budapest eine Tanzausbildung und nahm dazu noch Gesangsunterricht. Er lebt in Ungarn, wenn er nicht gerade auf Tour ist. Er war so nett und natürlich.
Der Abend war wirklich toll.

Autor:

Sabine Schlücking aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen