Über die Hitze und eine willkommene Abkühlung
Karo's Kolumne

In den letzten Wochen war die Stimmung merklich gesunken. Höchstens ab und an noch ein kurzer Piepton, wenn es zum Bad ins immer leerer werdende Teichbecken ging. Selbst die braunen Vielfraße, welche vorwitzig (oder hungrig) einen Versuch wagten, die verbrannten Halme zu überqueren um an die noch vorhandenen zarten roten Blüten zu gelangen, endeten - verkohlten Würstchen gleich - auf der ausgedörrten Fläche. Die Rede ist von den gefiederten Freunden und den Schnecken. Die Letzteren, welche selbst von den Igeln verschmäht werden, haben jedoch heute Nacht wohl die Party ihres Lebens gefeiert. Über Nacht sind sämtliche Regentonnen nach wochenlanger Durststrecke wieder gefüllt worden - und alles, was sich dank Gießkanne noch blütentechnisch so gerade gehalten hatte, schlummert heute morgen verdaut in den braunen Schleimern. Doch auch bei den Menschen weckt die kühle, feuchte Luft neue Lebensgeister. Wurde letztens noch verbissen um jeden Platz an den verschiedenen Badegewässern gekämpft (dank Corona gelten ja zahlenmäßige Beschränkungen) so ist heute im Städtchen das große Durchlüften bei gehobener Stimmung angesagt. Jeder Wirt mit Außengastronomie freut sich über gutes Wetter - aber wenn seine Gäste eher gegrillt sind als die Speisen, ist das dem Geschäft doch ziemlich abträglich. A propos Stimmung: Dank Wahlkampf und wahrscheinlich auch dank der heißen Temperaturen vergangener Tage wurde diese im heimischen Raum schon zunehmend hitziger - zumindest auf social media, wo social distance ja kein Thema ist. Da wird die große Abkühlung wohl erst nach dem 13. September stattfinden.

Autor:

Karolin Rath-Afting aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen