Neue Wanderkarte für das Hönnetal
Entdeckt die Heimat auf Schusters Rappen

Jürgen Meller vom SGV und Anna Schulte von der Stadt Balve stellen die neue Wanderkarte vor. Foto: Ahrens/ Stadt Balve
  • Jürgen Meller vom SGV und Anna Schulte von der Stadt Balve stellen die neue Wanderkarte vor. Foto: Ahrens/ Stadt Balve
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

Große Freude im Hönnetal. Nach etlichen Arbeitsstunden ist die neue Wanderkarte für das Hönnetal jetzt endlich erhältlich. Wanderexperte und Mitglied des Sauerländischen Gebirgsvereins Jürgen Meller hat das Projekt mit Rat und Tat begleitet. Da mehr als 25 SGV-Abteilungen in beeindruckender Weise bei der Überprüfung der Wanderwege mitgeholfen haben, befindet sich die Wanderkarte auf dem neuesten Stand.

Wandern liegt voll im Trend 

Aus diesem Grund hat sich die Stadt Balve in Kooperation mit der touristischen Arbeitsgemeinschaft des Hönnetal/Sauerland-Touristik, bestehend aus den  Touristikern der Mitgliedstädte Neuenrade, Balve, Hemer, Menden und Fröndenberg an der Ruhr entschlossen, für das gesamte Hönnetal eine Wanderkarte im benutzerfreundlichen Maßstab von 1 : 25.000 zu erstellen. Federführend und Herausgeber der neuen Wanderkarte ist die Stadt Balve. Gegen einen Beitrag von 8 Euro ist die Wanderkarte ab sofort im Innenstadtbüro der Stadt Balve sowie an vielen anderen Vertriebsstellen erhältlich.

Balves Tourismusförderin Anna Schulte und Jürgen Meller, die zusammen das Projekt umgesetzt haben, freuen sich sehr, mit der neuen Wanderkarte ein weiteres und wichtiges Informationsprodukt für die Ferienregion „Hönnetal“ entwickelt zu haben, zumal während der Corona-Pandemie Wanderwege wieder stärker und intensiver genutzt werden. „Die Nachfrage nach aktuellem Kartenmaterial und Tourentipps ist groß, nicht nur bei unseren Gästen, sondern auch bei den Einheimischen, die die Natur vor der Haustür genießen“, erläutert Anna Schulte, die Jürgen Meller ausdrücklich für seine fachmännische Unterstützung und großartigen Einsatz bei dem Projekt dankt.

Die Wanderkarte umfasst das Gebiet von der Ruhr bei Fröndenberg im Norden bis zur Lenne bei Plettenberg-Eiringhausen im Süden sowie von der Iserlohner Innenstadt im Westen bis zum Sorpesee im Osten. Das neue, wesentlich erweiterte Produkt löst damit die im Jahr 2013 erschienene 1. Auflage der Wanderkarte Hönnetal ab. Dargestellt werden auf der Grundlage des digitalen Wegekatasters des Sauerländischen Gebirgsvereins über 2.000 km Wanderwege mit dem Aktualitätsstand von 2020/2021.

Jetzt gewinnen

Und weil es so schön ist, werden aus diesem Anlass zehn Exemplare der neuen Wanderkarte über den Hönnetal/Sauerland-Touristik verlost.
Dazu ist eine E-Mail bis zum 28. November an die info@hoennetal.de mit dem Betreff „Neue Wanderkarte“ zu senden und mit ein wenig Glück erhält der Teilnehmer kostenlos die neue Wanderkarte Hönnetal.

Die Wanderkarte ist für 8 Euro bei folgenden Verkaufsstellen erhältlich:

  • Balve: Innenstadtbüro der Stadt Balve, Alte Gerichtsstraße 1 58802 Balve, Tel. 02375/926-157 und -158 oder info@innenstadtbuero.de
  • Neuenrade: Bürgerservice Neuenrade, Alte Burg 1, 58809 Neuenrade, Tel. 02392/6930
  • Hemer: Touristinfo u. Naturpark-Infozentrum Hemer, Deilinghofer Straße 71, 58675 Hemer, Tel. 02372/5516110
  • Menden: Bürgerbüro Menden, Neumarkt 5, 58706 Menden, Tel. 02373/903 -15 50
  • Fröndenberg an der Ruhr: Tourist-Info, Bahnhofstraße 2, 58730 Fröndenberg/Ruhr, Tel. 02373/9760
Autor:

Lokalkompass Menden-Fröndenberg-Balve-Wickede aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen