10. DanceKlusion in Hüingser Schützenhalle

Menden. Freizeitangebote, bei denen behinderte und nichtbehinderte Jugendliche und Erwachsene zusammenkommen, gemeinsam feiern und Spaß haben sind auch in Menden immer noch die Ausnahme. Dass dies eventuell der Grund für die große Popularität des Partyprojektes danceKLUSION sein könnte, vermutet das danceKLUSION-Organisationsteam, das derzeit mit großer Vorfreude die letzten Vorbereitungen für die nächste Party in der Schützenhalle Hüingsen trifft. Am Freitag, 12. Oktober, geht es ab 18 Uhr dort wieder rund. Neben den bewährten live Acts der Hip-Hop und Streetdance Gruppe der Tanzsportabteilung des SV Menden, der MKG Garde- und Showtanzgruppe, der Showtanzgruppe des Vereins für körper- und mehrfachbehinderte Menschen (VKM) und der Mendener Tanztourbine legt DJ Michael Elbers auf und sorgt mit tanzbewährten Chart-Hits für großen Tanz-Spaß. Desweiteren werden die Westfalenpost-Hönnetal-Königin Margit Oesterberg aus der Lürbke und Ronny Gold, der neue König von Mallorca, mit Spenden in der Tasche die Veranstaltung besuchen.danceKLUSION vol. 10 findet am Freitag, 12. Oktober, von 18 bis 22 Uhr in der Schützenhalle Hüingsen, Zum Buchholz 27, statt.

Keine Altersbeschränkung - freier Eintritt

Das danceKLUSION-Projekt ist ein gelungenes Beispiel für generationsübergreifenden, inklusiven Partyspaß. Hier kommen Leute jeden Alters zusammen, eine Altersbeschränkung gibt es nicht. Wichtige Unterstützung erhält die Veranstaltung von ehrenamtlichen Helfern, Vereinen und Gemeinschaften, die mit großer Begeisterung die danceKLUSION in Menden organisieren und gestalten. Zahlreiche Gönner und Unterstützer ermöglichen zudem mit Ihren Geldspenden eine dauerhafte Finanzierung der Veranstaltungsreihe, so dass auch in Zukunft der Eintritt frei bleibt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen