HBL Winterschützenfest weiter in Frauenhand

Vlnr: Melanie Knappe und Alex Frese
  • Vlnr: Melanie Knappe und Alex Frese
  • hochgeladen von Achim Rose

HBL Winterschützenfest weiter in Frauenhand
Melanie Knappe ist Winterschützenkönigin

„Unser Winterschützenfest für jedermann war wieder ein großartiger Erfolg“, so freut sich Frank Auer, Kassierer und Kaiser der HBL Schützen. Und als er sah, wie Melanie Knappe mit dem 441 Schuss dem Schneemann um 21.40 Uhr das Garaus machte, stellte Auer spontan fest: Auch das 4. HBL - Winterschützenfest bleibt in Frauenhand!“ Melanie Knappe hat keine weiteren Verpflichtungen und hat 30 Liter VELTINS gewonnen. Vorsitzender Stefan Lorke verkündete bei der Proklamation: „Wir freuen uns für Melanie Knappe. Sie holte gerade den Schneemann als zweite Frau aus dem Kasten und darf sich nun Winterschützenkönigin nennen.“ Um die Winterschützenkönigswürde traten sowohl Frauen als auch Männer an.

Mehr als 600 Gäste folgten der Einladung der HBL Schützen, sodass der Platz als auch die Halle wieder rappelvoll waren. Das Schneemannschießen kommentierte Major Theo Filthaut unterhaltsam und gekonnt pointiert. Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Band „SAM Tanzmusik“ aus Siegen, sowie der Spielmannzug der Freiwilligen Feuerwehr Bösperde. Mitglieder der DJK Bösperde boten Fritten, Bratwurst und Co an. In einer weiteren Hütte servierten die Angelsportfreunde Bösperde-Halingen frischen Fisch.

Bereits um 17 Uhr am Samstag begrüßte der VorsitzendendeStefan Lorke alle Kompanien, Jungschützen von HBL sowie einige Zivilisten auf dem Parkplatz gegenüber der katholischen Kirche.Von dort ging es unter der musikalischen Begleitung des Spielmannzuges der Freiwilligen Feuerwehr Bösperde zur HBL-Schützenhalle, die traumhaft für das Winterschützenfest dekoriert war.

(vlnr: Melanie Knappe und Alex Frese)

Autor:

Achim Rose aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen