Auseinandersetzungen zweier Personengruppen vor einem Kiosk in Bahnhofsnähe
Blutiger Streit mit tödlichem Ausgang - Zeugen gesucht

Am Samstagabend gegen 19.40 Uhr kam es in der Nähe des Bahnhofes Moers vor einem Kiosk zu einem blutigem Streit zwischen zwei Personengruppen mit tödlichem Ausgang.
Der Streit entgleiste derart, dass ein Mann starb, mindestens zwei weitere Personen wurden verletzt. Die Hintergründe sind noch unklar, eine Mordkommission ermittelt.
Der Tathergang erinnert an eine Szene aus einem Film. Laut Zeugenaussagen seien zwei Autos vor dem Lokal vorgefahren, mehrere Männer seien ausgestiegen. Menschen wurden mit Messern und Baseballschlägern attackiert. In die Auseinandersetzung verwickelt waren ca. 20 Personen. Unmittelbar danach sind die Täter geflohen.
Bei der Fahndung war ein Großaufgebot, auch ein Hubschrauber der Polizei, im Einsatz. Im gesamten Stadtgebiet, wie auch in den umliegenden Städten, wurden am Samstagabend Fahrzeuge kontrolliert. Bei dem verletzten Mann wurde erste Hilfe geleistet, jedoch verstarb er wenig später im Krankenhaus. Es wurden bislang vier männliche Tatverdächtige aus Duisburg und Moers festgenommen. Sie sitzen in Untersuchungshaft. 

Mordkommission bittet um Mithilfe

Die Mordkommission ermittelt die Hintergründe der Tat und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, die Angaben zu flüchtigen Personen und deren Tatbeteiligung machen können oder mit ihrem Smartphone Fotos beziehungsweise Videos von der Auseinandersetzung gemacht haben, sollen sich unter Telefon 0203/280-0 melden.
Durch die intensiven Ermittlungen der Mordkommission konnte nun ein weiterer Tatverdächtiger (20) identifiziert und mit dem Ziel der Vorführung vorläufig festgenommen werden. Die weiteren Ermittlungen zur Verifizierung der Person, die den tödlichen Stich gesetzt hat, dauern an.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.