Bahnhof Moers

Beiträge zum Thema Bahnhof Moers

LK-Gemeinschaft
Sorgfältig legen Susanne Buch und eine Gruppenteilnehmerin das Mandala mit Blättern, Federn und Kastanien aus.

Feng Shui-Gruppe widmet sich verschiedenen Orten der Grafenstadt zur energetischen Sanierung
Auf den Spuren der „StadtengelMoers“

Wussten Sie's schon? Moers hat Engel. „Stadtengel“ um genauer zu sein. Alles begann mit einem Treffen von mehreren „Feng Shui“ Interessierten in der alten Volksschule des SCI Anfang des Jahres. „Nach intensiven Gesprächen bildete sich ein kleines aktives Grüppchen. Menschen, die Energiearbeit gegenüber aufgeschlossen sind“, blickt Susanne Buch, Leiterin der Feng Shui-Beratung Moers zurück. „Die Idee der Feng Shui-Gruppe war geboren. Der Name „StadtengelMoers“ entstand aus dem Bauch heraus,...

  • Moers
  • 07.10.19
Überregionales

14-Jährige am Bahnhof sexuell belästigt

Die Polizei informiert, dass am Dienstag, 11. September, gegen 14 Uhr ein 14-jähriges Mädchen aus Moers zu Fuß auf dem Weg nach Hause war und die Unterführung am Moerser Bahnhof, Homberger Straße, durchqueren wollte. Im Bereich der Unterführung wurde sie von fünf oder sechs Männer umkreist. Drei der Männer berührten sie dabei mit den Händen. Als das Mädchen mit seinem Handy telefonierte, um Hilfe herbeizuholen, liefen die Männer weg. Beschreiben konnte die 14-Jährige die Männer wie folgt:...

  • Moers
  • 12.09.18
Politik

Bahnhof Moers – Es geht endlich weiter!

Im Nahverkehrs-Zweckverband Niederrhein (NVN) wurde schon seit eineinhalb Jahren darauf hingewiesen, wie es hinsichtlich der Deutschen Bahn (DB) mit dem Personentunnel im Bahnhof Moers weitergeht. In dieser Versammlung, die zweimal jährlich unter Beteiligung von Vertretern aus Politik, Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) & NVN stattfindet, ist der Personentunnel kontinuierlich und vehement auf die Tagesordnung gesetzt worden. Karin Pohl, Kreistagsmitglied für DIE LINKE. im Kreistag Wesel, lässt...

  • Dinslaken
  • 12.06.18
Ratgeber
Fotos: Heike Cervellera
2 Bilder

Bahnhof: Arbeiten laufen wieder

Die Arbeiten am Moerser Bahnhof laufen wieder. Eine von der Deutschen Bahn (DB) beauftragte Firma hat damit begonnen, die Feuchtigkeit im Personentunnel zu bekämpfen.„Das ist eine gute Nachricht. Wir freuen uns, dass es endlich weiter geht“, sagt Thorsten Kamp, technischer Beigeordneter der Stadt Moers, der nun zusammen mit Lutz Hormes, Vorstand der ENNI Stadt & Service (ENNI), das weitere Vorgehen plant. Die ENNI hatte während ihrer Arbeiten am Tunneldurchstich zur Lotharstraße bereits vor...

  • Moers
  • 19.04.18
Politik
Wo gefällt es mir in Moers, wo nicht? Mit roten und grünen Punkten konnten die Besucher das zeigen.

„Die Innenstadt blutet aus!" - Öffentlichkeitsbeteiligung zur Entwicklung der Moerser Innenstadt

Bei einem Spaziergang durch die Moerser Innenstadt fallen einige sehr schöne Ecken auf. Genauso gibt es aber auch einige Ecken, die von den Moersern als kleine „Schandflecke“ gesehen werden. Um über die Zukunft der Innenstadt zu diskutieren, lud die Stadt Moers alle Interessierte in die Stadtkirche ein. Am Eingang der Kirche sind Luftbilder der Innenstadt aufgehangen. Mit kleinen roten und grünen Punkten sollen die Besucher der Veranstaltung markieren, wo sie sich in der Moerser Innenstadt...

  • Moers
  • 13.07.16
Ratgeber

Update: Keine Bombe am Moerser Bahnhof

Entwarnung in Moers: Ein herrenloser Koffer hatte am Dienstagmorgen für Riesenaufregung am Bahnhof gesorgt. Gegen 6.55 Uhr war eine Meldung bei der Polizei eingegangen, dass das Gepäckstück auf dem Bahnhofsvorplatz gesichtet worden sei. Die Beamten waren wenige Minuten später vor Ort und sperrten das Gelände weiträumig ab. Auch der Schienenverkehr war betroffen. Die Polizei konnte zunächst nicht ausschließen, dass sich in dem Koffer eine Bombe befand, und informierte den Kampfmittelräumdienst....

  • Moers
  • 17.11.15
  •  1
Kultur
Ein 120-Tonnen-Koloss des Eisenbahnmuseums Bochum-Dahlhausen, die sogenannte 382267, macht Zwischenstop in Moers: Sie tankt hier am Samstag Wasser für die Heimfahrt.

Besuch mit Seltenheitswert: Alte P 8-Dampflok gibt Volldampf in Moers

Einst prägten sie das Stadtbild, heute gehören Dampflokomotiven zu den ganz seltenen Gästen der Grafenstadt Moers. Am kommenden Samstag, 25. Mai, ist die dampflose Zeit aber kurzzeitig vorbei. Für 13 Uhr hat sich ein 120-Tonnen-Koloss des Eisenbahnmuseums Bochum-Dahlhausen in Moers angesagt. Auf einer Sonderfahrt durch das Ruhrgebiet wird die sogenannte 382267 Wasser für die Heimfahrt auffüllen. 10.000 Liter Wasser Während die rund 300 Fahrgäste dann in den abgekoppelten...

  • Moers
  • 22.05.13
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.