Widerstand

Beiträge zum Thema Widerstand

Blaulicht
Eine Schlägerei auf einem Spielplatz an der Straße "Am Trinsenturm" in Ratingen hat in der Nacht zu Samstag, 18. Dezember, zu einem größeren Polizeieinsatz geführt. Die Polizei leitete mehrere Strafverfahren ein und bittet um Zeugenhinweise.

Ratinger Polizei sucht Zeugen
Schlägerei auf Spielplatz löst Polizeieinsatz aus

Eine Schlägerei auf einem Spielplatz an der Straße "Am Trinsenturm" in Ratingen hat in der Nacht zu Samstag, 18. Dezember, zu einem größeren Polizeieinsatz geführt. Die Polizei leitete mehrere Strafverfahren ein und bittet um Zeugenhinweise. Gegen 00.10 Uhr meldeten Anwohner eine körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen auf einem Spielplatz an der Straße "Am Trinsenturm". Noch vor Eintreffen der eingesetzten Streifenwagenbesatzung hatte sich die Gruppe bereits in Richtung...

  • Ratingen
  • 20.12.21
Blaulicht
Bei einer Drogen-Razzia in einer Altenhagener Bar kam es zu Widerstand gegen Polizeibeamte.

Um 12.30 Uhr schlugen sie zu
Drogen-Razzia in Altenhagener Bar mit Widerstand: Beamten stellten Rauschgift sicher

Seit einiger Zeit stand eine Bar in Altenhagen am Märkischen Ring im Blickpunkt der Drogenfahnder des KK14 der Hagener Polizei und der Staatsanwaltschaft. Nach Erkenntnissen der Ermittler wurden aus der Bar Betäubungsmittel verkauft und sogar dort konsumiert. Die Kriminalbeamten führten diverse Ermittlungen durch und erwirkten Durchsuchungsbeschlüsse für das Geschäft, sowie für drei weitere Wohnungen im Umfeld der Beteiligten. Am 2. Dezember schlug das Polizeiteam gegen 12.30 Uhr mit mehreren...

  • Hagen
  • 03.12.21
Kultur
Stolperstein für früheren Bürgermeister Ernst Ender verlegt, 9. November 2021, Bottrop
Video 4 Bilder

9. November 2021
Stolperstein für früheren Bürgermeister Ernst Ender verlegt

Pressemitteilung:12. November 2021 Stolperstein für früheren Bürgermeister Ernst Ender verlegt Im Rahmen der Stolpersteinverlegung am 9.November, , wurde auf der Fuchsstr. 2 ein Stolperstein für Ernst Ender verlegt, Patenschaft dafür hat der Verein 7. Freunde e. V. übernommen. Der Stolperstein wurde von Sahin Aydin initiiert, aus dessen Broschüre wir folgende biografische Der Stolperschein wurde von Sahin Aydin initiiert, aus dessen Broschüre wir folgende biografische Daten übernehmen: Ernst...

  • Bottrop
  • 12.11.21
Blaulicht
Zwei eingesetzte Polizisten hatten sich bei dem Widerstand verletzt und waren nicht mehr dienstfähig.

Ruhestörer in Röttgersbach landet im Gewahrsam
Polizisten setzten Pfefferspray ein

Lautstarke Musik aus einer Wohnung an der Röttgersbachstraße rief eine Streifenwagenbesatzung am Montagabend, 1. November, 22:30 Uhr, auf den Plan. Der 43-jährigen Bewohner öffnete den Polizisten zwar die Tür, beleidigte sie aber direkt als "Wichser". Er schlug, trat und spuckte in Richtung der Beamten und weil er damit nicht aufhörte, besprühten die Uniformierten ihn mit Pfefferspray. Dann brachten die Polizisten den Duisburger zu Boden und legten ihm Handschellen an. Die Beamten fuhren den...

  • Duisburg
  • 02.11.21
Blaulicht
Am Donnerstagmorgen beobachtete ein Passant einen 26-jährigen Wetteraner dabei, wie dieser ein Paket von einem Zustellerfahrzeug der Post entwendete, welches vor einem Wohnhaus abgestellt war.

Widerstand gegen Polizeibeamte
Mit Schäferhund, Pistole und Drogen bei Paketdiebstahl erwischt: 26-jähriger Wetteraner landet in Gewahrsam

Am Donnerstagmorgen beobachtete ein Passant einen 26-jährigen Wetteraner dabei, wie dieser ein Paket von einem Zustellerfahrzeug der Post entwendete, welches vor einem Wohnhaus abgestellt war. Der Passant gab dem Zusteller darüber Bescheid, als dieser wieder zu seinem Fahrzeug kam. Die Tatörtlichkeit befand sich auf der Kaiserstraße/Tiefer Weg und somit kurz vor der Polizeiwache Wetter. Eine vor dem Gebäude befindliche Polizeibeamtin wurde durch den Postzusteller auf den Umstand aufmerksam...

  • Wetter (Ruhr)
  • 08.10.21
Politik
Safe Abortion Day in Köln (Screenshot)

Safe Abortion Day 2021
150 Jahre Widerstand gegen Paragraf 218

Der „Safe Abortion Day“ ist der international begangene Tag für sicheren Schwangerschaftsabbruch. In über 60 Städten fanden dazu gestern unterschiedlichste Aktionen und Veranstaltungen statt. Der Frauenverband Courage hat als Teil des Bündnisses gegen den § 218 im Vorfeld des 28. September dazu aufgerufen, sich an den dezentralen Aktionen zum "Safe Abortion Day" zu beteiligen. In einem Flyer des Frauenverbands Courage heißt es dazu: Der § 218 wurde kurz nach der Gründung des Deutschen Reichs...

  • Essen-Nord
  • 29.09.21
  • 1
Blaulicht
Die Polizei hat einen augenscheinlich alkoholisierten Mann festgenommen, der sich polizeilichen Maßnahmen widersetzt hat.

Vorläufige Festnahme nach Widerstand in Gelsenkirchen-Rotthausen
Strafverfahren eingeleitet

Am Mittwoch, 18. August, ist ein 28-Jähriger in Rotthausen vorläufig festgenommen worden, nachdem er sich den polizeilichen Maßnahmen widersetzt hat. Zeugen meldeten der Polizei gegen 17.20 Uhr einen augenscheinlich alkoholisierten Mann, der mehrfach auf die Chaudronstraße lief und dort versuchte, Fahrzeuge anzuhalten. Auf Ansprache der Polizisten reagierte der 28-Jährige ungehalten und widersetzte sich den anschließenden Maßnahmen. Die Beamten nahmen den renitenten Mann vorläufig fest und...

  • Gelsenkirchen
  • 20.08.21
Blaulicht
Moers: Am Sonntag gegen vier Uhr riefen Zeugen die Polizei, da ein Unbekannter mittig auf der Repelener Straße joggte. Die eintreffenden Polizisten sprachen den 44-jährigen Moerser daraufhin an.

Polizei Wesel: Moers- Widerstand gegen Polzist
Polizeibeamter im Gesicht verletzt

Am Sonntag gegen vier Uhr riefen Zeugen die Polizei, da ein Unbekannter mittig auf der Repelener Straße joggte. Die eintreffenden Polizisten sprachen den 44-jährigen Moerser daraufhin an. Plötzlich rannte der Mann auf die Beamten zu und schlug einem Polizisten unvermittelt mit beiden Fäusten mehrere Male in das Gesicht und verletzte ihn dabei. Der Beschuldigte konnte hiernach durch die Polizisten überwältigt werden. Da er dermaßen aggressiv war, mussten weitere Polizisten zur Unterstützung...

  • Moers
  • 28.06.21
Ratgeber
Seit Herbst 2020 beschäftigten sich sieben Schüler des Gymnasiums Eickel im Rahmen der AG Menschenrechte intensiv mit den Widerstands-Geschichten von sieben Persönlichkeiten, darunter Oskar Schindler, Joshua Wong und Edward Snowden. Am Mittwoch, 16. Juni, von 17 bis 20 Uhr stellen die Schüler ihre Ergebnisse im Rahmen einer Online-Präsentation vor.

AG Menschenrechte am Gymnasium Eickel befasst sich mit Widerstands-Geschichten u.a. von Schindler, Wong und Snowden
Schüler des Gymnasiums Eickel präsentieren Ergebnisse zum Thema "Menschenrechte"

Seit Herbst 2020 beschäftigten sich sieben Schüler des Gymnasiums Eickel im Rahmen der AG Menschenrechte intensiv mit den Widerstands-Geschichten von sieben Persönlichkeiten, darunter Oskar Schindler, Joshua Wong und Edward Snowden. Am Mittwoch, 16. Juni, von 17 bis 20 Uhr stellen die Schüler ihre Ergebnisse im Rahmen einer Online-Präsentation vor. In Begleitung von Stefan Schuster und Dr. Irmtrud Wojak von der Buxus Stiftung und unter Anleitung der Lehrerinnen Sandra Theiß, Yvonne Knop und...

  • Herne
  • 09.06.21
Blaulicht

Wüste Beleidigungen und Tritte
Aggressive Frau verbringt Rest der Nacht im Gewahrsam

Ein Zeuge rief am Sonntag gegen ein Uhr in der Nacht die Polizei zum Flockenfeld, da hier eine Frau schreien und gegen Fahrzeuge treten würde. Tatsächlich trafen die Polizisten eine aggressive 48-jährige Oberhausenerin an. Sie ließ sich auch von den Beamten nicht beruhigen – ganz im Gegenteil: Als die Beamten sie nach ihren Personalien fragten, beleidigte sie diese wüst. Daraufhin fixierten die Beamten sie, um an ihre Ausweisdokumente zu gelangen. Auch in dieser Situation versuchte die...

  • Oberhausen
  • 25.05.21
Blaulicht

Polizei Oberhausen berichtet
Widerstand gegen Polizeibeamte

Am 16.05.2021 gegen 07:00 Uhr hat ein Zeuge eine Ruhestörung an der Hochstraße in Oberhausen gemeldet. Der Ruhestörer (44) leistete Widerstand und musste kurzfristig in Gewahrsam genommen werden. Mehrfach waren Polizeibeamte im Rahmen von Ruhestörungen zur Hochstraße gerufen worden. Es war immer derselbe Mann, der die Ruhestörung verursachte. Während des Einsatzes gegen 07:00 Uhr verhielt sich der Mann äußerst aggressiv. Um die Situation nicht weiter eskalieren zu lassen, versuchte einer der...

  • Oberhausen
  • 17.05.21
  • 1
Blaulicht
Kamp-Lintfort: Am Freitagnachmittag, 7. Mai, gegen 16.20 Uhr wollten Polizeibeamte den Fahrer eines schwarzen Kleinkraftrades auf der Rheinberger Straße kontrollieren, da an diesem kein Versicherungskennzeichen angebracht war. An der Kreuzung B510 / L155 musste das Kleinkraftrad an einer roten Ampel stehenbleiben und ein 24-jähriger Polizeibeamter stieg aus, um den Fahrer zu kontrollieren.

Polizei Wesel: Kamp-Lintfort - 32-Jähriger leistete Widerstand
Polizeibeamter hatte Schutzengel

Am Freitagnachmittag, 7. Mai, gegen 16.20 Uhr wollten Polizeibeamte den Fahrer eines schwarzen Kleinkraftrades auf der Rheinberger Straße kontrollieren, da an diesem kein Versicherungskennzeichen angebracht war. An der Kreuzung B510 / L155 musste das Kleinkraftrad an einer roten Ampel stehenbleiben und ein 24-jähriger Polizeibeamter stieg aus, um den Fahrer zu kontrollieren. Der 32-jährige Kamp-Lintforter registrierte den Polizeibeamten, blickte sich um und fuhr trotz Rotlicht in Richtung...

  • Kamp-Lintfort
  • 10.05.21
Blaulicht
Der Beschuldigte leistete erheblichen Widerstand und schlug und trat um sich. Eingetroffene Einsatzkräfte fesselten den Mann.

Gespuckt, getreten, geschlagen, gebissen:
Täter verletzt Ladendetektiv und Polizist nach räuberischem Diebstahl

Nach einem räuberischen Diebstahl am Mittwoch, 5. Mai, in Unna hat die Polizei einen 31-jährigen Bönener noch am Tatort festgenommen. Ein Ladendetektiv einer Drogerie an der Bahnhofstraße beobachtete den Beschuldigten gegen 13.45 Uhr dabei, wie er in der Parfümabteilung Verpackungen öffnete und die Düfte in seine Taschen steckte. Im Eingangsbereich stellte der Mitarbeiter den Bönener zur Rede und hielt ihn fest. Hierbei versuchte sich der 31-Jährige mehrmals loszureißen und mit der Tatbeute zu...

  • Unna
  • 07.05.21
Blaulicht
Ein 24-jähriger Mann lief am Mittwoch, 5. Mai randalierend durch die Innenstadt und leistete bei einer Kontrolle Widerstand.

Beleidigte Beamte als "Missgeburten"
Wollte Schild aus Hauswand reißen: Randalierer in Hagen nach Widerstand gegen Beamte zwangseingewiesen

Ein 24-jähriger Mann lief am Mittwoch, 5. Mai randalierend durch die Innenstadt und leistete bei einer Kontrolle Widerstand. Gegen 18.10 Uhr fiel der Mann in der Bahnhofstraße auf, weil er dort Passanten anpöbelte und ein Schild von einer Hauswand reißen wollte. Bei der anschließenden Kontrolle folgte er den Anweisungen der Polizeibeamten nicht und ließ sich nicht beruhigen. Als sie ihn nach Ausweisdokumenten durchsuchten, sperrte er sich gegen die Maßnahme und versuchte sich loszureißen. Um...

  • Hagen
  • 06.05.21
Blaulicht
Ein 33-jähriger Dorstener hat sich am Mittwochabend, 28. April, gegen 21.30 Uhr bei einem Sturz auf einem Schotterweg an der Baldurstraße Verletzungen zugezogen.

Nach Fahrradsturz in Gewahrsam
Betrunkener unter Drogen leistet Widerstand gegen Polizei

Ein 33-jähriger Dorstener hat sich am Mittwochabend, 28. April, gegen 21.30 Uhr bei einem Sturz auf einem Schotterweg an der Baldurstraße Verletzungen zugezogen. Bei der Erstversorgung vor Ort fiel auf, dass der Mann offensichtlich erheblich betrunken war. Nach einem Atemalkoholtest nahmen ihn Beamte für eine Blutprobenentnahme mit zur Wache Dorsten. Dort gab der Mann zu, auch Betäubungsmittel konsumiert zu haben. Auf der Wache leistete er Widerstand und verbrachte die Nacht zur Ausnüchterung...

  • Dorsten
  • 29.04.21
Blaulicht
Donnerstagabend, 8. April, hat die Polizei in der Moltkestraße gegen 21 Uhr eine Feier mit 30 Personen aufgelöst - dabei leistete einer der Gäste Widerstand.

Gäste weigerten sich auszuweisen
Schlug um sich und schubste Einsatzkräfte: Mann leistet Widerstand bei Auflösung einer Feier in Hagen

Donnerstagabend, 8. April, hat die Polizei in der Moltkestraße gegen 21 Uhr eine Feier mit 30 Personen aufgelöst - dabei leistete einer der Gäste Widerstand. In der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses reagierten die Feiernden unkooperativ und aggressiv auf die Beamten. Sie weigerten sich die Wohnung zu verlassen und sich auszuweisen. Ein 36-jähriger Hagener stiftete die anwesenden Personen immer wieder dazu an, sich gegen die polizeilichen Maßnahmen zu widersetzen. Zudem schlug er um...

  • Hagen
  • 09.04.21
Blaulicht
Ein Mann in Hagen wurde nach Widerstand gegen die Polizei vorläufig festgenommen,

Weil er Einrichtung ohne negativen Coronatest nicht betreten durfte
Ging mit Holzstuhl auf Polizisten los: 24-Jähriger leistet Widerstand gegen Beamte in Hagen

Mittwochabend, 7. April gegen 23.15 Uhr hielt sich ein 24-Jähriger in der Tuchmacherstraße auf und wollte fortlaufend in eine soziale Einrichtung gehen, obwohl er keinen negativen Coronatest vorweisen konnte. Als die Polizei hinzukam, gab er seine Personalien erst nach mehrfacher Aufforderung an und verhielt sich zunehmend aggressiv. Dem Hagener wurden die Umstände durch die Beamten noch einmal erklärt. Sie erteilten ihm zudem einen Platzverweis bis zum darauffolgenden Tag. Anstatt zu gehen,...

  • Hagen
  • 08.04.21
Blaulicht

Velberter leistet Widerstand
21-Jähriger verletzt Polizistin

Ein 21-Jähriger hat am Dienstagvormittag bei einer Identitätsfeststellung auf der Friedrich-Ebert-Straße in Velbert derartigen Widerstand geleistet, dass eine 25-jährige Polizistin hierbei verletzt wurde und nicht mehr dienstfähig war. Gegen den Velberter wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Im Rahmen eines Ermittlungsauftrages in einem anderweitigen Strafverfahren sollte gegen 11 Uhr die Identität eines Fahrzeugführers überprüft werden. Er konnte an seiner Wohnanschrift an der...

  • Velbert
  • 24.03.21
Blaulicht
Kreisweit führte die Polizei am Dienstag, 16. Februar, Schwerpunktkontrollen zum Thema "Ablenkung" durch.

Polizei-Schwerpunktkontrollen zum Thema "Ablenkung" auch in Gladbeck
Autofahrer-Hände gehören ans Lenkrad und nicht ans Handy

Es ist eigentlich längst bestens bekannt, dass Ablenkung durch die Nutzung von elektronischen Geräten im Straßenverkehr eine große Gefahr darstellt. Wer während der Fahrt telefoniert, eine Nachricht tippt oder liest, der erhöht deutlich das Unfallrisiko immens. Bei Tempo 50 legt ein Fahrzeug in nur einer Sekunde rund 14 Meter zurück - allein ein Zwei-Sekunden-Blick aufs Smartphone bedeutet also einen "Blindflug" von fast 30 Metern. Zur Verfolgung von Handyverstößen und zur Sensibilisierung der...

  • Gladbeck
  • 17.02.21
  • 2
Blaulicht
Nach Ausnüchterung im Polizeigewahrsam wurde die Frau wieder entlassen.

Gerufen wegen Ruhestörung
Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte in Voerde

Freitag Nacht wurde die Polizei zu einer Ruhestörung auf der Rheinstraße in Voerde gerufen. Angetroffen wurde unter anderem eine alkoholisierte Frau, die ihre Personalien verweigerte und die Beamten beschimpfte und beleidigte. Als die Frau der Wache zugeführt wurde leistete sie Widerstand und bedrohte die Beamten. Die Beamten blieben unverletzt. Auf der Wache wurde ihr eine Blutprobe entnommen. Nun erwartet sie ein Strafverfahren. Nach Ausnüchterung im Polizeigewahrsam wurde die Frau wieder...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 07.02.21
Blaulicht
Zu einer Festnahme kam es im Hauptbahnhof.

Frau versucht, Bundespolizisten die Waffe zu entreißen
Vehementer Widerstand

Im Hauptbahnhof wurde am Samstagnachmittag eine Frau (19) aufgrund einer Vermisstenmeldung in Gewahrsam genommen. Sie versuchte sich zu entziehen, wehrte sich gegen die Maßnahmen, beging eine Sachbeschädigung und versuchte, einem Beamten die Waffe zu entreißen. Die junge Frau war mit Suizidabsichten vermisst gemeldet, eine Fahndung eingeleitet worden, um sie in Abstimmung mit der zuständigen Ordnungsbehörde an eine psychiatrische Einrichtung zu übergeben. Als sie im Hauptbahnhof durch...

  • Duisburg
  • 01.02.21
Blaulicht
Die 17-Jährige schlug, trat und spuckte. Die Kommissare mussten das von ihrer Mutter als vermisst gemeldete Mädchen zu Boden bringen und fesseln.

Jetzt wird gegen die junge Frau wegen Widerstandes, Beleidigung und Körperverletzung ermittelt
Vermisste 17-Jährige auf der Altendorfer Straße gesichtet

Die 17-Jährige war von ihrer Mutter als vermisst gemeldet worden. Als sie auf der Altendorfer Straße von einem Bekannten gesehen wurde, sprach der eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Altenessen an. Der Mann machte die Beamtin und den Beamten auf die junge Frau aufmerksam.  Die 17-Jährige bemerkte die Polizisten und rannte vor ihnen davon. In der StraßeMarkscheide gelang es den Beamten die Vermisste einzuholen und festzuhalten. Hier begann sie, die Kommissare durchgehend zu beleidigen...

  • Essen-Borbeck
  • 25.01.21
Blaulicht
Symbolfoto Polizeiauto

Aggressiver Mann in Gelsenkirchen verletzt Beamtin
Betrunken, uneinsichtig und aggressiv

Es war eine vergleichsweise harmlose Situation: Ein 35-jähriger Mann sitzt Sonntag Nacht gegen 1.15 Uhr in seinem Auto und hört laut Musik. Davon fühlten sich Anwohner in den umliegenden Häusern so gestört, dass sie die Polizei zu Hilfe riefen. Es wäre einfach gewesen für den Musikhörer, die Musik auszustellen und sich einsichtig zu zeigen. Doch genau das tat er nicht und die Angelegenheit eskalierte so, dass ich eine Polizeibeamtin in ärztliche Behandlung begeben musste. Betrunken und...

  • Gelsenkirchen
  • 11.01.21
Blaulicht
Ein Autofahrer in Gelsenkirchen hat sich Polizei widersetzt und Krankenhauspersonal angegriffen.

Strafanzeige gestellt
Auffälliger Autofahrer in Gelsenkirchen angehalten

Ein Autofahrer in Gelsenkirchen hat sich gestern der Polizei widersetzt und später im  Krankenhaus - hier wurde ihm eine Blutprobe entnommen - das Personal angegriffen. Am Montagmorgen, 4. Januar, fiel Streifenbeamten um 6.20 Uhr an der Kreuzung Hiberniastraße/Ringstraße ein Autofahrer auf. Dieser überfuhr die Kreuzung in Fahrtrichtung Florastraße ohne auf den bevorrechtigten Straßenverkehr zu achten. Im weiteren Verlauf der Ringstraße missachtete der BMW-Fahrer die Geschwindigkeitsbegrenzung...

  • Gelsenkirchen
  • 05.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.