Moers: Schwerer Unfall in Kapellen
LKW erfasst Fußgängerin

Nach einem schweren Unfall in Kapellen brachte ein Rettungshubschrauber die Verletzte in eine Unfallklinik. Foto: Polizei
  • Nach einem schweren Unfall in Kapellen brachte ein Rettungshubschrauber die Verletzte in eine Unfallklinik. Foto: Polizei
  • hochgeladen von Anastasia Borstnik

In Moers kam es kürzlich zu einem Unfall mit einer Schwerverletzten, die per Rettungshubschrauber in die Unfallklinik geflogen werden musste.

Am Freitag, 19. März, kam es um 13.25 Uhr im Ortsteil Kapellen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 50-jähriger Sattezugfahrer aus Lamspringe befuhr die Bahnhofstraße in Richtung Industriestraße. In Höhe der Hausnummer 25 hielt er sein Fahrzeug verkehrsbedingt an, da ein am rechten Fahrbahnrand abgestelltes Paketauslieferungsfahrzeug die rechte Fahrbahnseite versperrte. Als der Lkw Fahrer anfuhr um links an dem Fahrzeug vorbeizufahren, kam es zu einem Zusammenstoß mit einer 64-jährigen Fußgängerin aus Duisburg, die versuchte die Bahnhofstraße zu queren.

LKW erfasst Fußgängerin

Die Frau geriet gegen die rechte Fahrzeugseite des Lkw und wurde mitgeschliffen. Ein zufällig anwesender Arzt leistete der Frau Erste Hilfe. Die Schwerverletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber einer Unfallklinik in Duisburg zugeführt. Lebensgefahr besteht nicht. Während der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise auf Alkoholkonsum bei dem Lkw Fahrer. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein und der Sattelzug wurden sichergestellt.
Während der Unfallaufnahme war die Bahnhofstraße in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Der Verkehr wurde durch Polizeibeamte abgeleitet. Jetzt ermittelt das Verkehrskommissariat in Moers.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen