Musikfestival "Rock-it!"
20 Bands und Singer/Songwriter im "Bollwerk"

Trotz seiner inzwischen elfjährigen Festival-Geschichte ist das Moerser "Rock-it!" unverändert jung geblieben. Am 22. und 23. März werden wieder 20 Bands und Künstler verschiedenster Genres die beiden Bühnen des "Bollwerk 107" als Sprungbrett nutzen. Der Eintritt ist wie immer frei.

Hans Lietz gehörte 2008 am Grafschafter Gymnasium zu den Festival-Gründern und ist inzwischen ein Oldie im etwa 20-köpfigen Organisationsteam. "Alles ist viel größer geworden, die Strahlkraft geht weit über Moers hinaus, aber der Charakter des Festivals ist der gleiche geblieben", bekennt der 27-Jährige.
"Die Vielfalt sollte auch diesmal gegeben sein", ergänzt seine Mitstreiterin Christina Bergs, die sich in den vergangenen Wochen eine Menge Musik auf die Ohren gegeben hat. Nach der Bewerbungsphase über dir Homepage des Festivals sowie über Facebook hatten sich rund 400 Bands und Singer-Songwriter für einen Auftritt in Moers beworben. "Ich hab mir alles angehört", so die Organisatorin. Die Auswahl gestaltete sich dann allerdings noch einmal schwierig, da einige Bands in der Zwischenzeit schon woanders zugesagt hatten.
Nun steht jedoch das Programm. 18 Bands und Singer/Songwriter kommen aus Nordrhein-Westfalen, darunter auch Lokalmatadoren wie Theresa Cherchi und die Alpha Stripes sowie The Broken Handles aus Neukirchen-Vluyn. Hinzu gesellen sich internationale Gäste: Les Rappeurs en Carton (Punkrock und Hip-Hop) reisen aus dem nordfranzösischen Lille an, The Naked Sweat Drips (Psychodelic Grunge) kommen aus Boxmeer in den Niederlanden.
Rund 700 Musikfans hatten 2018 das "Rock-it!" besucht, eine ähnliche Zahl erwarten die Veranstalter am 22. und 23. März. Am Freitag sind die Auftritte von 18.30 bis 22.45 Uhr, am Samstag von 15 bis 23 Uhr. Gespielt wird abwechselnd in der Halle und in der Kneipe. Wer wann spielt, wird im Vorfeld nicht verraten. "Wer etwas Neues erleben will, der ist hier genau richtig", sagt Jons Heiner vom "Bollwerk".

Autor:

Michael Köster aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.