Zyphyros Quintett bei der französischen Matinee
Inner Wheel Club lädt ein

Elsbeth Müller, Ev Cillis, Angelika Euler, Claudia Bartz, Holger Busboom, Andrea Kramer und Annelise Lickfett freuen sich auf ein erfolgreiches Benefizkonzert des Inner Wheel Clubs Moers.
  • Elsbeth Müller, Ev Cillis, Angelika Euler, Claudia Bartz, Holger Busboom, Andrea Kramer und Annelise Lickfett freuen sich auf ein erfolgreiches Benefizkonzert des Inner Wheel Clubs Moers.
  • Foto: Stadt Moers
  • hochgeladen von Lokalkompass Moers

Bereits zum fünften Mal in Folge sammelt der Inner Wheel Club Moers mit einem Benefizkonzert für den guten Zweck. Die diesjährige Veranstaltung mit dem Zyphyros Quintett findet am Sonntag, 17. März, 11.30 Uhr, statt. Karten für die Veranstaltung sind ab sofort erhältlich. „Grundgedanke unserer Arbeit ist, dass wir soziales Engagement, die Freundschaft im Club und internationale Beziehungen verbinden möchten“, erläutert Präsidentin Elsbeth Müller. „Unser Ziel ist es, besonders Kinder, Frauen und Menschen mit Handicap zur fördern“, ergänzt Vizepräsidentin Ev Cillis. In vergangenen Jahren hat der Club unter anderem das Frauenhaus Moers und Unterrichtsangebote der Musikschule für Flüchtlinge unterstützt.
Zu hören ist in der Matinee das Zephyros Quintett, das sich nach dem griechischen Gott der milden Westwinde benannt hat. Angelika Euler (Flöte), Claudia Bartz (Oboe), Holger Busboom (Klarinette), Andrea Kramer (Horn) und Annelise Lickfett (Fagott) spielen an dem Vormittag Werke französischer Komponisten, wie George Onslow, Hedwige Chrétien und Charles Lefèbvre. Für das Konzert verzichten die Musiker auf ihre Gage. Der Erlös soll in ein Kooperationsprojekt der Moerser Musikschule mit der in Mönchengladbach fließen. Dabei sollen Bläserklassen gemeinsam lernen. „Die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Musikschulen ist immer sehr fruchtbar“, erläutert Angelika Euler. Durch ihre Initiative wurde das Ensemble vor drei Jahren gegründet.
Im ersten Teil des Vormittags spielen die Profimusiker ihr Programm. „Dann beginnt eine umfängliche Pause für das Büffet. Danach sind Schüler aus der Begabtenförderung der Moerser Musikschule zu erleben“, erläutert die stellvertretende Musikschulleiterin UIrike Schweinfurth das Programm. Am 17. März ist auch die Bassklarinette zu hören, die vom Erlös der letzten Matinee angeschafft worden ist. Passend zum musikalischen Genuss ist das Büffet mit Fingerfood französisch beeinflusst. Die Damen des Inner Wheel Club gestalten dieses immer selbst.
Der Eintrittspreis (25 Euro) umfasst Catering, die Karten sind im Vorverkauf erhältlich an der Moerser Musikschule, Filder Straße 126, Tel. 02841/1333 oder bei MoersMarketing, Kirchstraße 27a/b, Tel. 02841/882260.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen