Wölfe in der Dong

Die deutsch-rumänische Band „Powerwolf“ ist der Headliner des Dong Open Air 2013. Sie gehört mit ihren aufwändigen Shows zu den Überfliegern der Szene.Foto: privat
  • Die deutsch-rumänische Band „Powerwolf“ ist der Headliner des Dong Open Air 2013. Sie gehört mit ihren aufwändigen Shows zu den Überfliegern der Szene.Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Moers

Wölfe in der Dong: Der Vorverkauf zum 13. Dong Open Air auf der Halde Norddeutschland hat bereits begonnen. Vom 11. bis 13. Juli werden die Fans dort wieder in Scharen ihre Mähnen schütteln, diesmal unter anderem für und mit dem Headliner „Powerwolf.

Die deutsch-rumänische Band zählt zu den Überfliegern der Szene und ist für ihre aufwendigen, detailverliebten Live-Shows bekannt. Zum Dong Open Air werden sie außerdem Songs ihres kommenden vierten Albums mitbringen.
Aber auch abseits der Top-Acts wird eifrig an der Bandauswahl gearbeitet, denn mehr als 400 junge und unbekannte Bands haben sich monatelang für das Festival beworben.„Wir sind Jahr für Jahr aufs neue begeistert, wie viele Musiker gerne vor unserem Publikum in der Dong spielen wollen. Immer wieder sind auch alte Bekannte dabei; und diesmal Gruppen sowohl aus Neukirchen-Vluyn als auch aus dem australischen Melbourne“, so Stephan Liehr vom veranstaltenden Dong Kultur e.V.. Vielleicht auch ein Ergebnis des verregnet-schlammigen Dong Open Air 2012, von dem Videoaufnahmen von regelrechtem Schlammtauchen via Youtube um die Welt gingen.
Als Reaktion auf die wetterbedingt entstandenen Mehrkosten und Umsatzeinbußen richtet der Dong Kultur e.V. nun die sogenannte „Dong Winter Party“ aus. Am Samstag, 2. Februar, lädt sie zum „Rise from the Mud“ in die Essener Weststadthalle ein, um mit Hilfe des Publikums und von sechs Bands, die schon auf dem Sommerfestival spielten, die „Dongkuh“ buchstäblich vom Eis zu holen. Der Vorverkauf hierfür läuft ebenfalls. DieTickets für das Sommer-Festival 2013 beinhalten im Übrigen nicht nur drei Tage Festival mit mehr als zwei Dutzend Bands, sondern auch Parken und Campen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen