Bushaltestelle Taubenstraße, da tut sich was!

3Bilder

Zurzeit steht dort nur ein Haltestellenschild und das soll sich ändern.
Vor längerem traten Bürger mit dem Wunsch an die Öffentlichkeit, dass dort ein Wartehäuschen sinnvoll wäre.
Dieser Wunsch könnte bald in Erfüllung gehen. Aber wie, bei leeren Kassen der Stadt Moers?
Am 22.06.11 fand ein Gespräch vor Ort statt. Dabei waren der Fachbereichsleiter Tiefbau und Verkehr, Herr Hormes , Herr Liebert vom SCI Moers, Herr Nagel Anwohner, Herr Voigt und meiner Person als Vertreter der FBG Moers.
Der SCI wird das Wartehäuschen beisteuern. Herr Liebert wird nach Plänen der Stadt Moers die Kosten für die Produktion des Wartehauses in den Werkstätten des SCI ermitteln. Sollte dies kostengünstiger sein als der Kauf, wird der SCI dies in seiner eigenen Produktionsstätte herstellen.
Der Gehweg ist ca. 2,30 m breit. Durch die seitliche Schutzverglasung und Sitzgelegenheit würde die Breite des Gehwegs um 1 m verringert. Diese geringe Breite stellt eine Gefahrenquelle dar, denn der Gehweg wird auch von Kindern als Radweg genutzt, was auch Sinn macht. Denn die Bismarckstraße ist stark befahren. Um die gefahrenlose Nutzung für alle zu gewährleisten muss die Haltestelle nach hinten auf den Grünstreifen verschoben werden.
Herr Hormes wird mit dem Eigentümer des Grünstreifens Kontakt aufnehmen. Die SBM wird die Fundamente erstellen, da die SBM das nötige Fachwissen und die Ausrüstung dafür hat.
Die Planungsschritte und der Ablauf sind festgelegt, jetzt fehlt nur noch das grüne Licht des Eigentümers für den Grünstreifen.
Die FBG Moers wird das Projekt weiter begleiten und unterstützen, treu dem Motto „Menschen machen Moers.“

Autor:

Udo Erich aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen