Unglaublich aber Wahr, Tierheilpraktiker hilft ungewöhnlich armen Menschen

4Bilder
Wo: Hombergerstr, Moers auf Karte anzeigen

Ungewöhnliche Hilfsaktionen eines Tierheilpraktikers in Duisburg Homberg, der mit seinen Taten Menschen hilft, die nicht so viel haben!

In Duisburg Homberg betreibt Michael S. eine Tierheilpraxis für kleine Haustiere. Die Praxis von Herrn Michael S hat aber noch einen zweiten Schwerpunkt und zwar Hilfe für arme und Obdachlose Menschen mit und ohne Tier. 
Herr Michael S. ist nicht nur Tierheilpraktiker, sondern auch Sanitäter und Seelsorger beim VFSD e. V ( Verein für Sanitätsdienste e. V.). Dieser Verein leistet in Moers neben den Sanitätsdiensten wie zb. bei Trödelmärkten oder bei Veranstaltungen der Enni Schwimm und Eiswelt sowie beim diesjährigen Weihnachtsmarkt, auch Hilfen im Bereich Obdachlosenhilfe einen großen Beitrag. Der Verein in Persona Michael S. fährt mit seinem Krankenwagen, den er vom Verein Bürger für Bürger gestellt bekommt durch Moers, eine Haltestelle ist der Moerser Bahnhof, dort kommen Menschen aus verschiedenen Gründen zum Fahrzeug um Hilfen zu bekommen.
Michael S. verbindet auf diesem Wagen Wunden und Tauscht Spritzen alt gegen neu, er gibt für Menschen mit Tieren Hundefutter aus und schaut sich die Tiere auch gerne vor dem Wagen an und wenn diese Erkrankt sind nun dann behandelt der Tierheilpraktiker das Tierchen gleich mit nach der Sprechstunde in seiner Praxis zum Null Tarif. Natürlich kann Michael S. nicht alle Krankheiten Heilen und dort wo dringend Schulmedizin angebracht ist, wird sich eingesetzt das sich ein Tierarzt seiner annimmt. Ich fragte Herrn Michael S. ob wir ein paar Fragen stellen dürfen und er willigte ein lesen Sie hier nun die Krassen Antworten eines Mannes der sich der Hilfe verschrieben hat:

Reporter:
Herr Michael S. meinen Sie das es wirklich Notwendig ist mit einer Straßenambulanz durch die Gegend zu fahren, haben wir nicht eine Behandlungspflicht für Ärzte oder Krankenhäuser ?

Michael S.:
Nun wissen Sie ich habe ein Prinzip, ich frage niemanden warum er zu uns in die Ambulanz kommt, nur wer zu mir in die Ambulanz kommt und nach Hilfe fragt, wird diese auch bekommen!

Reporter: Wie Finanziert sich denn diese Hilfe, bekommen Sie Fördergelder ?

Michael S.: Nein wir bekommen gar nichts, bei uns ist alles rein ehrenamtlich bzw. für Gottes lohn. Im gegenteil manchmal zahlen wir auch drauf aber das ist egal, wenn ich dafür jemanden helfen kann ist dies aller Mühe Wert.

Reporter: Geben Sie auch Medikamente aus?

Michael S.: Nein, wir haben nur sehr selten einen Arzt mit auf unserem Wagen, unsere Helfer sind Rettungshelfer, Notfallsanitäter,Rettungssanitäter, Sanitäter Krankenschwestern, Priester usw. wir erneuern Verbände, tauschen Nadeln und Spritzen und führen seelsorgerische Gespräche. Was vorkommt ist wenn jemand ein frei verkäufliches Medikament benötigt wie zum Beispiel ein Schnupfenspray oder der gleichen, dort helfen wir natürlich in der Form das wir mit ihm zur Apotheke gehen und ihm den Kauf ermöglichen. Es gibt auch noch eine zweite Ambulanz eines anderen Verein´s welche von Ärzten im Ruhestand betrieben wird, hier werden dann Medikamente ausgegeben bei uns nicht, wir beschränken uns auf die Versorgung mit Verbänden etc.

Als ich Herrn Michael S. in seiner Praxis Besuchte, viel mir im Eingang zu seiner Praxis ein unglaublicher Tisch auf, der mich Emotional schwer bewegte, ein Tisch mit allerhand Leckereien, Hundefutter Leinen und Halsbänder die schön hingelegt wurden. Am Tisch hängt ein Zettel auf dem steht das diese Sachen von Herzen gegeben werden und sich jeder sich bedienen kann. Auch hier alles zum Null Tarif.

Ich Fragte Herrn Michael S. warum er dies so draußen ohne jegliche Aufsicht stehen lassen würde, da lächelte er und sagte:"Nun würden Sie gerne unter Kontrolle zugeben das Sie Almosen und Hilfe Brauchen, ich nicht und von daher kann sich jeder das nehmen was er braucht ohne Kontrolle ohne sein Gesicht zu verlieren". 

Ich finde die Unternehmungen sehr bemerkenswert und ich hoffe das sich Firmen aufgerufen Fühlen diesem Beispiel zu folgen, oder den Verein durch eine Spende zu unterstützen, denn diese Spenden werden direkt an vorderster Line weitergegeben nämlich bei den Bedürftigen und ihnen Tieren.

Herr Michael S hat mir gestattet eine Spendenhilfe Telefonnummer zu veröffentlichen, hierzu liegt eine schriftliche Einwilligungserklärung vor.

Spenden Hotline 0177/9242043 dort wird man Ihnen ein Spendenkonto nennen oder den Punkt an dem Sachspenden abgegeben werden können!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen