Moers - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Der Kreis Wesel beteiligt sich an Plattform zur Baustellenkoordination des Landes NRW.

Für ein besseres Vorankommen in Nordrhein-Westfalen
Kreis Wesel beteiligt sich an Plattform zur Baustellenkoordination des Landes

Das Ministerium für Verkehr teilt mit: Verkehrsminister Hendrik Wüst und Helmut Czichy, Vorstandsmitglied für den Bereich Planen, Bauen und Umwelt des Kreises Wesel, haben am Mittwoch, 11. Dezember 2019, einen „Letter of Intent“ (LoI) zur Baustellenkoordination unterzeichnet. Der Kreis Wesel und 24 weitere Städte und Kreise beteiligen sich an einer Plattform, die die Straßen.NRW-Verkehrszentrale in Leverkusen für ein besseres Baustellenmanagement entwickelt hat. Die verschiedenen...

  • Wesel
  • 12.12.19
Die teilnehmenden Einzelhändler der Moerser Altstadt freuen sich auf das Late-Night-Shopping am 11. Dezember.

Lange shoppen vor den Feiertagen
Moerser Altstadt lädt zum romantischen Late-Night-Lichter-Shopping

Vergessen sind Black Friday oder Yellow Week, am Mittwoch, 11. Dezember, lädt eine Vielzahl von Händlern der Moerser Altstadt zu einem Late-Night-Shopping ein. Bis 21 Uhr sind die Türen der vor allem inhabergeführten Geschäfte für Kunden geöffnet. Zudem schmücken die Moerser Altstadthändler die kleinen Straßen und Gassen passend zum diesjährigen Kerzenabend auf dem Moerser Weihnachtsmarkt mit Kerzen und idyllischen Lichtern. So wird der abendliche Bummel durch die Kirch-, Pfeffer oder...

  • Moers
  • 10.12.19

Woche der Menschen mit Behinderung 2019
Information ist der erste Schritt zur Einstellung von Menschen mit Behinderung

Im Rahmen der aktuell laufenden 9. bundesweiten Aktionswoche der Menschen mit Behinderung bietet der gemeinsame Arbeitgeber-Service von Agentur für Arbeit Wesel und Jobcenter Kreis Wesel bis zum 11. Dezember 2019 eine Telefon-Hotline an. Martina Tück heißt die Ansprechpartnerin für Unternehmen, wenn es um die Einstellung von Menschen mit Behinderung in Arbeit oder Ausbildung geht. In der Regel tauchen bei Arbeitgebern oder Personalverantwortlichen meist zahlreiche Fragen auf, insbesondere...

  • Wesel
  • 03.12.19
  •  1
Holten ihre Gewinne in der Geschäftsstelle der Sparkasse in Scherpenberg ab (v.l.n.r.): Klara Rywotzki, Sophia Schulz, Sophie Mosler, Luca Elias Papenroth und Benjamin Rabinski.

Sparkasse überreicht kleinen Gewinnern ihre Preise
Weltspartagsrätsel und Malwettbewerb

Moers. Mehr als 1500 Kinder nahmen am Weltspartagsrätsel der Sparkasse am Niederrhein teil. Was man dabei tun musste, beschreibt Luca Elias Papenroth so: „Man sollte auf einem Blatt den richtigen Weg eines Delfins durch ein Labyrinth finden.“ Als einer von 20 Gewinnern holte Luca Elias seinen Preis jetzt in der Geschäftsstelle in Scherpenberg ab. Gemeinsam mit Klara Rywotzki, Sophia Schulz, Benjamin Rabinski und Sophie Mosler erhielt er einen Rucksack voller Spielzeug. Die vier anderen hatten...

  • Moers
  • 28.11.19
Giovanni Malaponti (l.) überreichte im Namen von 2.800 Kunden der Sparkasse am Niederrhein insgesamt 7.430,16 Euro an gemeinnützige Projekte. Vom Spendengeld, das bei der 11. Runde von GiroCents zusammenkam, profitieren sechs Vereine aus Moers, Alpen, Xanten und Neukirchen-Vluyn. Freuten sich über die Spenden (v.l.n.r.): Barbara Tigler (Kita St. Martin), Gabriele Hegemann und Barbara Wolter (Musikschule Neukirchen-Vluyn), Werner Dankers, Klaus Langer, Herbert Gubbels, Harald Fielenbach und Franz Reuter (NABU), Jürgen Meier (FC Neukirchen-Vluyn) sowie Moritz Bucher und Lucas Maciel (Fazenda).

GiroCents: Sparkassen-Kunden spenden 7.430,16 Euro
Von Bilsenkraut und kleinen Bällen

NIEDERRHEIN. Der Schutz der Natur liegt vielen Menschen am Herzen – beispielsweise den GiroCents-Spendern. „In den vergangenen sechs Monaten haben die meisten Teilnehmer unseres Kunden-Spendenprogramms für das Projekt der NABU-Ortsgruppe Moers/Neukirchen-Vluyn abgestimmt“, sagte Sparkassenchef Giovanni Malaponti bei einer rustikalen Kaffeetafel im Vluyner Naturschutzzentrum, zu der die Ehrenamtlichen von sechs Vereinen zwischen Moers und Xanten eingeladen waren. Die hatten sich mit ihren...

  • Moers
  • 28.11.19
Auf insgesamt 1.765 Dienstjahre in der Stiftung Krankenhaus Bethanien blicken die rund 60 Beschäftigten zurück, die in diesem Jahr ihre runden Dienstjubiläen begehen konnten. Foto: KBM/Stierand

1.765 Dienstjahre im Bethanien
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter feierten runde Dienstjubiläen

Moers. Knapp 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stiftung Krankenhaus Bethanien feierten ihre runden Dienstjubiläen zwischen 25 und 45 Jahren. „Bethanien wäre heute nicht das, was es ist, wenn Sie nicht in all den Jahren jeden Tag mit Ihrem Engagement angetreten wären – für Patientinnen und Patienten sowie für Kolleginnen und Kollegen gleichermaßen“, dankte Pflegedirektorin Angelika Linkner im Namen des Direktoriums bei einer Feierstunde in der Cafeteria des Krankenhauses. Die geleistete...

  • Moers
  • 28.11.19

Stadtwerke Kamp-Lintfort
Zählerstände werden abgelesen

Stadtwerke Kamp-Lintfort informieren Kamp-Lintfort. Vom 29. November 2019 bis zum 4. Januar 2020 sind wieder die Ableserinnen und Ableser im Auftrag der Stadtwerke Kamp-Lintfort GmbH und des Netzbetreibers unterwegs. Die Zähler von Strom, Gas und Wasser sollten freigeräumt und gut einzusehen sein. Wer nicht zu Hause ist, kann die Zählerstände per Postkarte (portofrei), Telefon, E-Mail, Fax oder über den Online-Service auf der Stadtwerke-Homepage (www.swkl.de/online-service)...

  • Moers
  • 28.11.19
Gerd Peters Viezepräsident der Kandwerkskammer Düsseldorf und der Obermeister Günter Bode ehren Rudolf Rosenberger, Norbert Borgmann, Adolf Baldin und Ulrich Mertin, von links, mit der goldenen Ehrennadel. rechts: Geschäftsführer Holger Benninghoff auf der Vollversammlung in der Kreishandwerkerschaft Wesel.
17 Bilder

VOLLVERSAMMLUNG DER KREISHANDWERKERSCHAFT WESEL

Der Obermeister der Kreishandwerkerschaft zu Wesel, Günter Bode begrüßte die Obermeister aller Gewerke zur KH Vollversammlung in den eigenen Räumlichkeiten an der Handwerkerstraße in Wesel. Zuerst stellte Dr. Fabian Schnabel ein neues Internetportal für das Handwerk "Lokales Handwerk" vor. Hier sollen regional Innungsbetriebe ihre Leistungen anbieten und von den Nutzern unkompliziert gefunden werden. Schnell kamen Fragen zur Pflege des Portals und der Zukunftssicherheit auf, die...

  • Wesel
  • 28.11.19
Über 1.450 Projekte wurden in den vergangenen zwölf Jahren insgesamt beim "3malE Schulwettbewerb" der Bildungsinitiative von innogy  eingereicht, der nun in die nächste Runde startet.

innogy ruft Grundschulen, weiterführende Schulen und Berufskollegs bis 10. Januar 2020 zum Mitmachen auf
Schulwettbewerb: Eintauchen in die Welt der Energie / Preisgelder von insgesamt 10.000 Euro

Über 1.450 Projekte wurden in den vergangenen zwölf Jahren insgesamt beim "3malE Schulwettbewerb" der Bildungsinitiative von innogy  eingereicht, der nun in die nächste Runde startet. Auch diesmal sind Grundschulen, weiterführende Schulen und Berufskollegs deutschlandweit bis 10. Januar 2020 zum Mitmachen aufgerufen. Einsendeschluss für die Einreichung von Projektideen ist der 10. Januar 2020. Die Schülerteams können gemeinsam mit ihren Lehrern in die Welt der Energie eintauchen und...

  • Wesel
  • 27.11.19
Anzeige
5 Bilder

Ein außergewöhnliches Jubiläum: 115 Jahre Schuhhaus Dismer
Ein Familien-Unternehmen mit Traditionsbewusstsein und einem guten Näschen für Marktentwicklung

115 Jahre Schuherfahrung, was für eine spannende Geschichte eines lokalen, über 4 Generationen inhabergeführten Familienunternehmens, welches sich stets dem Handel mit dem guten Schuh, geprägt mit einer modischen Aussage, verschrieben hat. Im November 1904 gründeten Heinrich und Julie Dismer in Essen ihren Schuhmachereibetrieb mit Schuhhandel. Das Stammgeschäft existiert heute noch und befindet sich in Essen-Holsterhausen auf der Gemarkenstraße 68.  Sohn Hans und Ehefrau Cläre gründeten...

  • Wesel
  • 27.11.19
Auch nach 17 Jahren erfolgreich ist die EAW-Veranstaltungsreihe „Themen für Unternehmen“ im Kreis Wesel.

EAW-Veranstaltungsreihe - seit 17 Jahren erfolgreich!
"Themen für Unternehmen" im Kreis Wesel

Auch nach 17 Jahren erfolgreich ist die EAW-Veranstaltungsreihe „Themen für Unternehmen“ im Kreis Wesel. In 2019 fanden sechs Themenabende der EntwicklungsAgentur Wirtschaft des Kreises Wesel (EAW) statt, oft in Rathäusern kreisangehöriger Städte und Gemeinden. An den Vorträgen „Körpersprache im Verkauf“, „Führungskräfte fördern und halten“, „Raus aus dem digitalen Hamsterrad“, Mitarbeiterkommunikation“, „Vorsorge“, „Ideenfindung in den sozialen Netzwerken“ und der Architektenfortbildung...

  • Wesel
  • 26.11.19
Der Berufsbildungsbereich der Lebenshilfe Werkstätten Unterer Niederrhein hat seinen 34 Absolventen aus den Werkstätten in Rees, Wesel und Alpen-Veen das Abschlusszertifikat überreicht.

34 junge Menschen mit Handicap erlangen wichtige Fähigkeiten, Kompetenzen und Qualifikationen für das weitere Arbeitsleben
Ausbildung im Berufsbildungsbereich der Lebenshilfe Unterer Niederrhein gemeistert

Der Berufsbildungsbereich der Lebenshilfe Werkstätten Unterer Niederrhein hat seinen 34 Absolventen aus den Werkstätten in Rees, Wesel und Alpen-Veen das Abschlusszertifikat überreicht. „Ich bin wahnsinnig stolz auf jeden Einzelnen von Euch.“, sagte Thomas Kotulla, Leiter des Berufsbildungsbereiches, in seiner Eröffnungsrede in der Weseler Niederrheinhalle.  Die Zertifikatsübergabe ist der Abschluss einer 27 monatigen Ausbildung im Berufsbildungsbereich der Lebenshilfe Unterer Niederrhein....

  • Wesel
  • 20.11.19

Agentur für Arbeit Wesel informiert
Weiterbildung wird immer wichtiger

Qualifizierung ist ein wichtiger Schlüssel für individuelle Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Die Agenturen für Arbeit in Wesel, Kamp-Lintfort und Kleve sowie das Jobcenter Kreis Wesel boten ihren Kundinnen und Kunden jetzt die Möglichkeit, sich bei Messeveranstaltungen über mögliche Weiterbildungen zu informieren und sich direkt bei Arbeitgebern vorzustellen. Roboter zum Einsatz in der Pflege, Packtätigkeiten im Lager über eine Virtual-Reality-Brille und einen Schweißsimulator konnten die über...

  • Wesel
  • 08.11.19
Erfolgreiche Zehn-Minuten-Bewerbungsgespräche gab es beim ersten Azubi-Speed-Dating in Wesel.

Auf ein Date mit dem zukünftigen Arbeitgeber
Erstes Azubi-Speed-Dating in Wesel - voller Erfolg

Bewerbungsgespräche im Zehn-Minuten-Takt – so können Jugendliche ohne große Hürde mit möglichst vielen Unternehmen ins Gespräch kommen. Das zählt beim Azubi-Speed-Dating der Niederrheinischen IHK. Rund 350 Schüler Rund 350 Schüler kamen am Dienstag, 12. Oktober, in den Parkettsaal der Weseler Niederrheinhalle. Dort trafen sie auf 15 Unternehmen aus den Branchen Industrie, Dienstleistung und Handel. Das Format wurde dieses Jahr zum ersten Mal für den Kreis Wesel angeboten. Viele Betriebe...

  • Wesel
  • 04.11.19

25 Jahre Jugend forscht am Niederrhein – noch bis 30. November 2019 anmelden!
Schüler und studentische Tüftler: Macht mit beim Wettbewerb um die begehrten Preise!

Unter dem Motto „Schaffst Du“ startetJugend forscht in die neue Runde. Ab sofort können sich bis zum 30. November 2019 junge Menschen mit Freude und Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) wieder bei Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb anmelden. Schülerinnen und Schüler,Auszubildende und Studierende sind aufgerufen, in der 55. Wettbewerbsrunde spannende und innovative Forschungsprojekte zu präsentieren. Für die...

  • Wesel
  • 01.11.19

Agentur für Arbeit Wesel informiert
Arbeitsmarkt weiter im Herbst-Hoch

Der Arbeitsmarkt im Bezirk der Agentur für Arbeit Wesel im Oktober 2019: • Rückgang der Arbeitslosigkeit setzt sich fort • 22.008 Arbeitslose in den Kreisen Wesel und Kleve • Arbeitslosenquote im Agenturbezirk Wesel: 5,3 Prozent (Vorjahr: 5,7 Prozent) • Unterbeschäftigung ist ebenfalls rückläufig Im Oktober waren bei der Agentur für Arbeit Wesel insgesamt 22.008 Arbeitslose gemeldet. In den Kreisen Wesel und Kleve waren dies gegenüber dem Vormonat 714 Personen oder 3,1 Prozent...

  • Wesel
  • 30.10.19
  •  3
4 Bilder

Motivierte Mitarbeiter sind Firmenkapital

Moers. Gesunde und motivierte Mitarbeiter sind das wichtigste Kapital eines Unternehmens. Doch vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und der daraus resultierenden Situation, dass immer weniger Ausbildungsplätze besetzt werden können und Fachkräfte fehlen, sind für Unternehmen - gleich welcher Größe - neue Konzepte zur Fachkräftefindung und stärkeren Mitarbeiter-Bindung wichtiger denn je. Für den Bundesverband Mittelständische Wirtschaft (BVMW) im Kreis Wesel Anlass genug, gemeinsam mit...

  • Moers
  • 14.10.19
  •  1

Kreis Wesel ist weiterhin „Fairtrade-Kreis“

In 2011 wurde der Kreis Wesel von dem gemeinnützigen Verein TransFair e.V. erstmalig für sein Engagement zum fairen Handel als „Fairtrade-Kreis“ ausgezeichnet. Im Kreis Wesel sind die jährlichen Aktionen im Rahmen der Fairen Woche, Ausstellungen, Aktionen zum Banana-Fairday, die Beschaffung fair gehandelter Taschen, Rucksäcke und veggie bags nur einige Beispiele erfolgreicher Projekte in den letzten Jahren. „Wir verstehen die bestätigte Auszeichnung als Motivation und Aufforderung für...

  • Wesel
  • 11.10.19
Kantinenessen soll nicht nur schmecken, sondern auch fair produziert werden, sagt die NGG und fordert die öffentliche Auftragsvergabe an tariftreue Caterer.

NGG fordert Auftragsvergabe an Caterer, die Tarifverträge einhalten
Fair gekochtes Essen für Schulen und Kantinen im Kreis Wesel

Gastro-Check für die Mittagspause: Was in Schulen und Kantinen im Kreis Wesel auf den Tisch kommt, soll nicht nur schmecken, sondern auch zu fairen Bedingungen zubereitet sein. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) fordert die Stadt- und Gemeideräte im Kreis dazu auf, öffentliche Einrichtungen nur von Caterern bekochen zu lassen, die sich an Tarifverträge halten. Das gelte von der Mittagskantine über das Büfett beim Sektempfang bis hin zu den Sitzungsbrötchen. Wo bereits jetzt...

  • Wesel
  • 10.10.19
Die Bauern schlagen Alarm. Am kommenden Montag, 14. Oktober, machen sie ihrem Ärger in einer Kundgebung vor dem Bundeslandwirtschaftsministerium in Bonn-Duisdorf (Rochusstraße 1) um 11.55 Uhr ("fünf vor zwölf") Luft.
Dazu laden der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV), der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband (WLV), der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau, der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz-Süd sowie der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer ein.

Kundgebung am Montag, 14. Oktober, 11.55 Uhr in Bonn-Duisdorf: „Es ist 5 vor 12! Keine Zukunft ohne Bauern!“
Bauern am Niederrhein rufen zur Demo auf

Die Bauern schlagen Alarm. Die zunehmende Auflagenflut bedroht ihre Existenz. „Es ist 5 vor 12! Es muss endlich Schluss sein mit dem maßlosen Aktionismus gegen die Landwirtschaft!“, betont Johannes Leuchtenberg, Vorsitzender der Kreisbauernschaft Wesel. Demo am MontagAm kommenden Montag, 14. Oktober, machen die Bauern ihrem Ärger in einer Kundgebung vor dem Bundeslandwirtschaftsministerium in Bonn-Duisdorf (Rochusstraße 1) um 11.55 Uhr ("fünf vor zwölf") Luft. Dazu laden der Rheinische...

  • Wesel
  • 09.10.19
Der DEHOGA-Vorsitzende Ullrich Langhoff vom Lippeschlößchen Wesel, ist im Amt bestätigt worden.

Gastronomen aus dem Kreis Wesel wählten neuen Vorstand
Ullrich Langhoff aus Wesel bleibt DEHOGA-Vorsitzender

Gastronomen aus dem Kreis Wesel wählten kürzlich ihren neuen DEHOGA-Vorstand und bestätigten ihren "alten" Vorsitzenden Ullrich Langhoff vom Lippeschlößchen Wesel, im Amt. Weiter wurden gewählt: Stellvertretende Vorsitzende: Hans-Jürgen Rüffert (Art Inn Hotel und Kaffee-klatsch, Dinslaken). Fachgruppe Hotels und Tourismus: Nicole Beckord vom Welcome Hotel Wesel. Fachgruppe Berufsbildung: Marc Borcherding vom Hotel Hohe Mark, Wesel. BeisitzerDie Beisitzer sind: Michiel Aaldering...

  • Wesel
  • 08.10.19
Barbara Nickesen

AOK Rheinland/Hamburg: Auswertung zur Arbeitsunfähigkeit
Fehlzeiten wegen psychischer Erkrankungen nehmen weiter zu

In den Betrieben des Kreises Wesel ist der Krankenstand im ersten Halbjahr 2019 im Vergleich zum Vorjahr um 3,04 Prozent zurückgegangen und liegt jetzt bei 6,02 Prozent. Mit diesem Wert liegt der Kreis Wesel leicht über dem Durchschnitt des Rheinlandes (5,88). Das zeigt die Auswertung der Arbeitsunfähigkeitsdaten von rund 32.000 Beschäftigten aus dem Kreisgebiet, die bei der AOK Rheinland/Hamburg versichert sind. Unter dem Begriff Krankenstand wird der Anteil der Arbeitsunfähigkeitstage an...

  • Wesel
  • 04.10.19
143 Bilder

HANDSCHLAG 2019
Handwerkerschaft des Kreises Wesel begrüßt 200 neue Lehrlinge

Die Kreishandwerkerschaft des Kreises Wesel begrüßte in der Niederrheinhalle rund 200 neue Lehrlinge des Handwerks mit dem HandSchlag 2019. Kreishandwerksmeister Günter Bode eröffnete die Veranstaltung und hieß alle Auszubildenden, Eltern, Lehrmeister sowie zahlreichen Ehrengäste herzlich willkommen. Unter der Moderation von Geschäftsführer Holger Benninghoff überreichten die Obermeister der Innungen Baugewerk, Glaser, Dachdecker, Metallbauer, Maler und Lackierer, Friseure, Tischler,...

  • Wesel
  • 19.09.19
Foto: Petersen&Christ

Gesunde Mitarbeiter - Gesunde Unternehmen

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und der daraus resultierenden Situation, dass immer weniger Ausbildungsplätze besetzt werden können und Fachkräfte fehlen, sind innovative Konzepte zur leichteren Fachkräftefindung und stärkeren Mitarbeiter-Bindung wichtiger denn je. Der Bundesverband Mittelständische Wirtschaft (BVMW) im Kreis Wesel und die PETERSEN & CHRIST Unternehmer Consulting aus Moers laden daher am Dienstag, 08. Oktober, um 18 Uhr zu einer Informationsveranstaltung...

  • Moers
  • 11.09.19
  •  1

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.