Widersprüchliche Angaben der Unfallbeteiligten in Monheim
Senior vom Fahrrad gestoßen?

Am Dienstag  befuhr ein 83-Jähriger gegen 10.20 Uhr mit seinem Rad den Gehweg des Berliner Rings in Richtung Opladener Straße in Monheim. In Höhe der Volkshochschule stürzte er aus bislang unbekannter Ursache und verletzte sich dabei schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Unklar ist, ob eine Fußgängerin, die sich zur Tatzeit am Unfallort befand, ihn schubste. Hierzu liegen der Polizei derzeit widersprüchliche Angaben der Beteiligten vor. Die Fußgängerin alarmierte umgehend einen Rettungswagen, floh dann aber vom Unfallort, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen. Zeugen können die Frau wie folgtbeschreiben:

- circa 1,70 Meter groß
- circa 50 Jahre alt
- kurze, blonde Haare
- trug eine eckige Brille, eine dunkle Hose und einen
beigefarbenen Mantel

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Monheim unter Telefon (02173)  95946350 jederzeit entgegen.

Autor:

Bea Poliwoda aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.