Kay Ray gastiert im Bürgerhaus Baumberg
Vom Friseur zum Kabarett

Der ehemalige Friseur erzählt Geschichten aus seinem Leben oder berichtet über Menschen, die ihm begegnet sind. Auch Fettnäpfchen werden nicht ausgelassen. 
Foto: Andreas Elsner
  • Der ehemalige Friseur erzählt Geschichten aus seinem Leben oder berichtet über Menschen, die ihm begegnet sind. Auch Fettnäpfchen werden nicht ausgelassen.
    Foto: Andreas Elsner
  • hochgeladen von Bea Poliwoda

Am Samstag, 15. Juni, 20 Uhr, kommt der Kabarettist und Entertainer Kay Ray ins Bürgerhaus Baumberg, Humboldtstraße 8. In seinem neuen Programm „Wonach sieht’s denn aus?!?“ versucht er nicht wie andere Künstler, Fettnäpfchen galant zu umschiffen, sondern schwingt sich metaphorisch auf eine Dampfwalze und fährt drüber.

Von Beginn an lässt er keine Zweifel aufkommen, dass sein Weg mit schwarzem Humor geteert ist. Denn so wie es aussieht, ist nichts mehr wie es war: Oder gab es schon mal 72 Jungfrauen im Himmel – wie auf Erden sogar 60 Geschlechter? Wer soll da noch durchblicken? Kay Ray jedenfalls teilt aus nach allen Seiten, ohne Rücksicht auf Zeitgeistbefindlichkeiten, ohne Angst vor Nazikeulenschwingern oder Applaus von der falschen Seite.

Geboren als Kai Lüdtke, erlernte er den Beruf des Friseurs. Er erzählt Geschichten aus seinem Leben oder berichtet über Menschen, die ihm begegnet sind. In seinen Shows trägt er Lieder von Pop-Größen wie Milva oder Billy Joel vor, arrangiert dabei oft Teile des Textes um. Homosexualität ist auch ein großer Teil seiner Programme, jedoch nicht das Hauptthema seiner Auftritte. Dem schrillen Entertainer scheint nichts heilig zu sein, nur scheinheilig: Eine Führungselite, deren erste Amtshandlung ihre Diätenerhöhung darstellt zum Beisiel.

Tickets

Tickets gibt es im Vorverkauf für 21 Euro in der Geschäftsstelle der Monheimer Kulturwerke, Rathausplatz 20, Telefon (02173) 276444. An der Abendkasse kosten die Karten 23 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen